Luigi’s Mansion 2 HD gruselt sich heute auf die Switch [Launch]

Nach dem Erfolg von Luigi’s Mansion 3 auf der Switch verwundert es nicht, dass Nintendo im Zuge der Juni-Direct in 2023 (→ zur Zusammenfassung) auch ein HD-Remaster des 3DS-Ablegers Luigi’s Mansion 2 ankündigte. Heute war es soweit und der Gruselspaß geht los; verfügbar ist das charmant-schaurige Luigi-Abenteuer sowohl im Nintendo eShop (erfordert 3,0 GB Speicherplatz) oder im Einzelhandel (→ Amazon).

Nachfolgend schaut euch doch gerne den Launch-Trailer an:

Im Folgenden findet ihr die Pressemitteilung Nintendos, welche euch mit einigen Informationen versorgt.

Vom Klempner zum Geisterjäger: Luigi’s Mansion 2 HD ist ab heute erhältlich

Geisterjäger:innen aufgepasst: Ab heute beginnt mit Luigi’s Mansion 2 HD eine schaurig-schöne Reise ins Nachtschattental. Im grafisch überarbeiteten Gruselabenteuer für Nintendo Switch erkundet der hasenfüßige Luigi unheimliche Spukstätten und stellt sich rumorenden Geistern.

Neuerdings ist das Nachtschattental nämlich in dichten Nebel gehüllt – und der Finstermond, der einst am Himmel prangte und die geisterhaften Bewohner:innen friedlich stimmte, ist auf mysteriöse Weise zerbrochen. Um den kuriosen Ereignissen auf den Grund zu gehen, bittet Professor I. Gidd den schreckhaften Luigi um Hilfe.

Neben einer gruseligen Spukvilla verschlägt es Luigi auch in eine heruntergekommene Uhrenfabrik oder in eine unter Schnee begrabene Mine. Doch wo auch immer der grünbemützte Held nach den verlorenen Finstermondstücken sucht: Überall treiben Geister aller Formen, Größen und Farben ihr Unwesen.

Die Spieler:innen müssen sich beispielsweise vor den roten Hauern, die mit ihren Händen Druckwellen erzeugen, den möbelwerfenden blauen Verstecklern und den gelben Klopsen in Acht nehmen, um nicht in ihren Glibberpfützen auszurutschen. Und dann wären da natürlich die Buu Huus, die selbst erfahrenen Geisterjäger:innen das Fürchten lehren.

Zum Glück erhält Luigi bei seinem Vorhaben die Unterstützung von niemand Geringerem als Professor I. Gidd, der ihm verschiedene Apparate für seine Geisterjagd zur Verfügung stellt. Besonders der Schreckweg 09/15 ist dabei unerlässlich: Mit dem Stroboblitz können Geister geblendet und im Anschluss eingesaugt werden. Der vielseitige Staubsauger kann sogar Teppiche aufrollen, Vorhänge einsaugen, Gegenstände bewegen und vieles mehr – ideal also, um zahlreiche geisterhafte Rätsel zu lösen.

Außerdem können sich bis zu vier Profis des Paranormalen – lokal oder online – zusammentun und gemeinsam dem Wirrwarrturm stellen. Es erwartet sie ein Gebäude voller Geister und Gefahren, die nicht Teil der Hauptgeschichte sind.

Kann der schreckhafte Luigi seinen ganzen Mut zusammennehmen und den Frieden im Nachtschattental wiederherstellen? Das zeigt sich ab heute in Luigi’s Mansion 2 HD.

Über Marcel Eidinger 1848 Artikel
Marcel ist im Jahr 1986 geboren, dem Jahr, wo seine Lieblings-Spielereihe ihren Ursprung hat: The Legend of Zelda. Mit seinen nun mehr als 30 Jahren Lebens- und ca. 25 Jahren Nintendo-Erfahrung versucht er euch mit Liebe und Leidenschaft auf dem Laufenden zu halten!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*