Nintendo Direct am 21. Juni 2023 – Zusammenfassung

Der Juni war bis vor Corona als der E3-Monat bekannt. Doch seit der Pandemie ist auch hier nichts mehr wie es einmal war. Große Publisher setzen auf digitale Präsentationen und Geoff Keighley etabliert neben den The Game Awards das sogenannte Summer Game Fest, welches Jahr für Jahr mehr Zuschauer vor die Bildschirme fesselt. Auch in diesem Jahr gab es zur eigentlichen E3-Zeit wieder etliche Ankündigungen zu bestaunen. Auch Nintendo ließ sich die Chance nicht nehmen und strahlte nach allen anderen großen Events ebenfalls eine neue Ausgabe ihrer beliebten Nintendo Direct aus. Wir möchten euch hier nun die Ankündigungen aus dieser präsentieren; um den Rahmen nicht zu sprengen, beschränken wir uns hier auf einige Highlights.

Hier findet ihr die Direct zum Nachschauen:

Neues und Altbekanntes

Den Anfang machte Pokémon Karmesin und Purpur bzw. der bereits angekündigte DLC „Der Schatz von Zone Null“. In diesem zweiteiligen Zusatzinhalt erwarten euch noch mehr Taschenmonster, Orte und Geschichten. Teil 1 – Die Türkisgrüne Maske – soll noch im Herbst erscheinen. Die Veröffentlichung von Teil 2: Die Indigoblaue Scheibe ist für Winter geplant. Weiter ging es mit einem schnellen Titel, denn mit Sonic Superstars erwartet euch ein völlig neuer 2D-Ableger der Spielereihe mit dem blauen Igel. Rast in 12 neuen Zonen mit neuen Bewegungsarten um die Wette, denn erstmals können insgesamt vier Spieler im Couch-Koop Dr. Eggman das Handwerk legen. Bereits diesen Herbst soll der neue Platformer unter anderem für die Switch erscheinen.

Der blaue Igel zählt auf euch in seinem neuen 2D-Platformer

Ein weiterer Titel eines Third-Party-Entwicklers sollte nicht unerwähnt bleiben, denn mit Persona 5 Tactica erscheint ein taktisches Spin-off der beliebten RPG-Reihe. Hier kehren die Phantomdiebe zurück, um in klassischer Taktik-RPG-Manier in rundenbasierten Kämpfen gegen das Böse vorzugehen. Am 17. November könnt ihr euch ins neue Abenteuer stürzen.

Seit einiger Zeit in Gerüchten thematisiert, haben wir nun Gewissheit: Meisterdetektiv Pikachu kehrt zurück! Erlebt ein neues Abenteuer, in dem ihr dem Ursprung des großen Meisterdetektivs Pikachu auf den Grund geht. Am 6. Oktober werdet ihr Gelegenheit haben, eine ganze Reihe mysteriöser Vorfälle mit dem Protagonist Tim aufzuklären.

Der Mario-Block in der Nintendo Direct

Nun folgte eine erste handfeste Überraschung, denn Nintendo kündigte an, dass sie das ursprünglich 1996 mit Square entwickelte Rollenspiel Super Mario RPG neu für die Nintendo Switch auflegen. Der Fanliebling erhält einen knuffigen neuen Grafikstil und generell überarbeitetes Gameplay, welches das spannende Abenteuer am 17. November auf Nintendos Hybridkonsole bringt.

Eine mehr als angemessene Neuauflage wartet auf euch!

Diese Enthüllung war der Anfang eines kleinen „Mario“-Blocks in der Präsentation, denn es folgte ein Teaser eines im nächsten Jahr erscheinenden Prinzessin Peach-Spiels. Weitere Informationen sollen zu einem späteren Zeitpunkt folgen. Auch Marios Bruder Luigi wurde nicht vergessen, denn Big-N wies darauf hin, dass sich ein HD-Remaster von Luigi’s Mansion 2 in Entwicklung befindet und ebenfalls in 2024 erscheinen soll.

Einige Highlights von Third Parties

Ein weiteres Highlight der Nintendo Direct war die Ankündigung der Batman: Arkham-Trilogie. Werdet schon diesen Herbst der Beschützer von Gotham City, wenn die Trilogie aus Batman: Arkham Asylum, Arkham City und Arkham Knight für die Switch erscheint. Erlebt die packenden Kämpfe als Komplettpaket inklusive aller DLCs.

Ich bin Batman!

Im neuen kostenpflichtigen DLC-Paket The Last Spark Hunter reist ihr in Mario + Rabbids Sparks of Hope auf einen musikalischen Planeten auf dem es viele Gebiete zu erkunden und neue Gegner zu bekämpfen gilt. Außerdem können weiterhin Unschlüssige eine Demoversion ausprobieren, um sich vom Spiel zu überzeugen.

Passend zum 25-jährigen Jubiläum der Spielereihe können sich Freunde von Dragon Quest Monsters auf den neuen Ableger Der dunkle Prinz freuen. Erkundet das Dämonenreich und schreitet mit zahlreichen Monstern als eure Verbündete in den Kampf gegen die Dunkelheit, wenn der Titel am 1. Dezember 2023 erscheint.

Pikmin-Fans erhalten die volle Dröhnung!

Wie bereits angekündigt, erhielt Pikmin 4 ebenfalls Bildschirmzeit, um die möglichen Käufer auf die Veröffentlichung am 21. Juli vorzubereiten. Der neue Ableger ist sowohl für Neueinsteiger als auch für Veteranen der pflanzenähnlichen Kreaturen geeignet. Ihr seid Teil des Rettungsteams und macht euch mit dem knuffigen Hund Otschin und den Pikmin auf Entdeckungstour. Neben der Oberfläche gilt es auch unterirdische Höhlen zu erkunden. Erstmals ist es hier auch möglich, Nachtexpeditionen zu unternehmen – dabei helfen die neuen Leucht-Pikmin. Bevor ihr den Titel kauft, könnt ihr ebenfalls von der kostenlosen Demoversionen profitieren, um den geheimnisvollen Planeten zu entdecken.

Auch im Dunkeln sicher unterwegs mit den Pikmin…

Direkt nach der Direct-Präsentation wurden ebenso HD-Versionen von Pikmin 1 + 2 verfügbar. Am 22. September erscheinen beide ursprünglich für den GameCube erschienenen Titel als Bundle in einer Einzelhandelsversion.

PlayStation-Klassiker erhalten Neuauflagen auf der Switch

Ihr dürft euch darauf freuen, schon bald drei Klassiker der Videospielgeschichte unterwegs zu spielen, wenn am 24. Oktober die Metal Gear Solid Master Collection Vol. 1 erscheint. Denn Konami veröffentlicht Metal Gear Solid, Metal Gear Solid 2: Sons of Liberty und Metal Gear Solid 3: Snake Eater für die Switch. Ebenso enthalten sind die Spiele, mit denen die Reihe ihren Anfang nahm: Metal Gear, Metal Gear 2: Solid Snake sowie die NES-Versionen von Metal Gear und Snake’s Revenge – mit zahlreichen Bonusinhalten.

Im März erschien die vierte Welle für den Booster-Streckenpass in Mario Kart 8 Deluxe. Die fünfte Welle lässt weiterhin auf sich warten – obwohl Nintendo die dort enthaltenen Strecken andeutete. Neben diesen, inklusive dem neuen Bad-Parcours, können wir uns mit Mutant-Tyranha, Wiggler und Kamek auf drei neue Fahrer freuen.

Ein klassisches JRPG der PS1-Ära erhält eine Neuauflage, welche ebenfalls für die Switch erscheint. Das Science-Fiction-Rollenspiel Star Ocean The Second Story R wartet mit beeindruckender Grafik auf, die 3D-Umgebungen und 2D-Charaktere kombiniert. Das Remake enthält zudem neue Funktionen, welche eine neue strategische Komponente in die Kämpfe bringt. Begleitet Claude und Rena auf eine Reise auf einem unbekannten Planeten und lernt ihre Schicksale kennen, wenn der Titel am 2. November auf der Switch landet.

Streckt eure Gegner in Echtzeitkämpfen nieder!

Zum Schluss der Nintendo Direct gibt es noch mal eine große Überraschung!

Ebenfalls im November dürfen sich Fans von Wario auf neuen Input freuen, denn nur knapp über zwei Jahre nach Veröffentlichung von Get It Together erscheint am 3. November bereits der neue Ableger der abgefahrenen Spielereihe WarioWare: Move It! Hier erwarten euch mehr als 200 Mikrospiele, welche vollen Körpereinsatz und schnelle Reaktionen erfordern.

Einige erwarteten bereits zu diesem Zeitpunkt Informationen zu einem potenziellen Erweiterungspass von The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom (→ zu unserem Testbericht), erwartungsgemäß blieben diese allerdings aus. Doch trotzdem blieb auch diese Direct nicht ohne Zelda aus, denn es wurde bekannt, dass zwei neue amiibo erscheinen: Zelda und Ganondorf!

Da Tears of the Kingdom im Mai endlich erschien, waren viele gespannt, welche Spielereihe nun den Platz als letzte Enthüllung einnehmen würde. Die Antwort lautete: Super Mario. Denn mit Super Mario Bros. Wonder erscheint nach mehr als zehn Jahren endlich ein neuer 2D-Ableger der beliebten Spielereihe im Pilzkönigreich. Erlebt wundersame Dinge, wenn ihr die sogenannten Wunderblumen berührt. Denn diese verändern das komplette Spielgeschehen; zudem ermöglicht ein neues Power-Up, dass sich unser Lieblingsklempner in Elefanten-Mario verwandeln kann. Mit von der spielbaren Partie sind außerdem Luigi und Toad sowie Prinzessin Peach, Prinzessin Daisy und Yoshi. Die neue Evolutionsstufe von Super Mario erscheint am 20. Oktober 2023!

Töörööööö! Maarioo Blüüüümchen…

Welche Titel gehörten für euch zu den Highlights dieser Präsentation?

Über Marcel Eidinger 1838 Artikel
Marcel ist im Jahr 1986 geboren, dem Jahr, wo seine Lieblings-Spielereihe ihren Ursprung hat: The Legend of Zelda. Mit seinen nun mehr als 30 Jahren Lebens- und ca. 25 Jahren Nintendo-Erfahrung versucht er euch mit Liebe und Leidenschaft auf dem Laufenden zu halten!

1 Trackback / Pingback

  1. Super Mario Bros Wonder im Test: Ein wirklich wundervolles Meisterwerk - n-Switch-on.de

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*