Xenoblade Chronicles 3: Story-DLC soll sehr umfangreich werden

© Nintendo

Mittlerweile sollte es jeder mitbekommen haben, aber hier noch mal zur Erinnerung: Heute ist Xenoblade Chronicles 3 erscheinen, der neueste Ableger der ambitionierten Rollenspielreihe von Monolith Soft. Im Rahmen der spielespezifischen Direct Ende letzten Monats kündigte Nintendo an, dass der Titel einen kostenpflichtigen Erweiterungspass erhält.

Dieser schlägt mit 29,99 € zu Buche und soll einige Inhalte bieten, die zu vier Zeitpunkten bis Ende 2023 erscheinen. Neben nützlichen Items und Farbvarianten für Outfits, die bereits heute verfügbar sind, arbeitet Monolith Soft an Kampfprüfungen, neue Helden und Missionen. Als letzter Akt steht eine brandneue Handlung für das eh schon riesige Umfangmonster an.

Nun deuteten die Producer Genki Yokota und Koh Kojima an, wie groß der Story-DLC für Xenoblade Chronicles 3 werden könnte. Laut Nintendos Genki Yokota denken sie darüber nach, den Umfang der neuen Handlung so groß zu gestalten wie „Torna – The Golden Country“, die Vorgeschichte zu Xenoblade Chronicles 2, welche 500 Jahre vor den Ereignissen des Hauptspiels stattfindet. Die Spielzeit dieser Handlung beträgt laut HowLongtoBeat für die Hauptstory etwa 17,5 Stunden, während man als „Completionist“ etwa 37,5 Stunden einplanen sollte. Wir können uns also auf einen enormen zusätzlichen Inhalt freuen.

Das Bild zeigt Noah und Mio aus Xenoblade Chronicles 3 in einer Zwischensequenz.
Da wartet ein gewaltiges Umfangmonster auf euch!

Xenoblade Chronicles 3: Der Story-DLC wird riesig

Nachfolgend findet ihr die übersetzten Äußerungen Yokotas und Kojimas bezüglich der letzten Erweiterung:

Yokota: Das ist etwas, das man sich überlegen sollte, nachdem man das Spiel gespielt hat, aber wir bieten einen zusätzlichen Erweiterungspass an. Wir werden am Ende des Erweiterungspasses eine neue Geschichte hinzufügen, und wir denken darüber nach, den Inhalt so umfangreich wie bei Xenoblade Chronicles 2: Torna – The Golden Country zu gestalten. Wir hoffen, dass sowohl diejenigen, die diesen Inhalt genossen haben, als auch Neulinge ihn sich holen werden.

Es wird ein ziemlich umfangreicher Inhalt sein, der euch nicht im Stich lassen wird… Ich spreche wieder vom Umfang. (Lacht)

Kojima: Ich war nicht in der Lage, an der Entwicklung des Erweiterungspasses teilzunehmen, aber die Inhalte sehen nach einer Menge Spaß aus, da ich sie von der Seitenlinie aus beobachtet habe, also bin ich ein bisschen neidisch. (Lacht) Ich hoffe, du freust dich darauf.

Das klingt danach, als wenn Xenoblade Chronicles 3 inklusive Erweiterungspass eine gigantische Rollenspielerfahrung für jeden bietet!

Wie steht ihr zu den Aussagen der Producer? Habt ihr Lust, der Welt von Aionios einen weiteren großen Abstecher zu machen, wenn der Story-DLC Ende 2023 erscheint?

Quelle: NintendoEverything

Über Marcel Eidinger 1745 Artikel
Marcel ist im Jahr 1986 geboren, dem Jahr, wo seine Lieblings-Spielereihe ihren Ursprung hat: The Legend of Zelda. Mit seinen nun mehr als 30 Jahren Lebens- und ca. 25 Jahren Nintendo-Erfahrung versucht er euch mit Liebe und Leidenschaft auf dem Laufenden zu halten!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*