Twilight Princess HD: Entwickler arbeitet nicht an einem Switch-Port

Es existieren nicht mehr viele Spiele der WiiU, die noch nicht für die Nintendo Switch portiert wurden. Zwei Spiele, die Fans häufig fordern und auch diverse Male Ziel von Gerüchten und Spekulationen waren, sind die Zelda-Remaster The Wind Waker HD und Twilight Princess HD.

Letztgenanntes war jetzt Thema im Fragments of Silicon Podcast. Tom Cargo, der CEO von Tantalus – welches Skyward Sword HD mitentwickelte und auch an Twilight Princess HD für die WiiU im Jahr 2016 arbeitete, äußerte sich nun zu der Frage, ob sie an einem Switch-Port arbeiten.

Das Bild zeigt Link und Midna in Twilight Princess HD.
Wer nimmt sich dem Switch-Port an?

Demnach wandte sich Nintendo diesbezüglich bislang nicht an Tantalus:

Nein, und schauen Sie, wir würden das natürlich gerne tun, aber das war keine Priorität für Nintendo – oder zumindest nicht in Gesprächen, die sie mit uns geführt haben.

Tom Cargo, CEO von Tantalus

Twilight Princess HD: Wer sonst an einem Switch-Port arbeiten könnte

Natürlich muss sich Nintendo nicht unbedingt an Tantalus wenden, um an einem Switch-Port von The Legend of Zelda: Twilight Princess HD zu arbeiten. Das Unternehmen könnte sich jederzeit an ein anderes Unternehmen wenden oder das Projekt selbst in Angriff nehmen.

Wenn es um die The Legend of Zelda-Reihe geht, sollte sich bei Kennern sofort ein Entwicklerstudio ins Gedächtnis rufen: Grezzo. Sie zeichnen sich schon für einige Zelda-Ableger verantwortlich – unter anderem die 3D-Remakes zu Ocarina of Time und Majora’s Mask. Zuletzt arbeiteten sie an dem Remake von Link’s Awakening.

Das Bild zeigt eine Szene aus "The Wind Waker HD".
Setzt Link die Segel auch auf der Switch?

Ebenso wenig abwegig wäre eine interne Entwicklung des Titels. Schon bei The Wind Waker HD trat das Unternehmen selbst in Erscheinung und ließ das Remaster für die WiiU durch Nintendo Entertainment Analysis & Development (EAD) entwickeln. Eiji Aonuma gab nach der Ankündigung des HD-Remasters für die WiiU bekannt, dass sie ebenfalls mit der Möglichkeit gespielt haben, Skyward Sword und Twilight Princess neu aufzulegen – ein interessanter Fakt für einen potenziellen Switch-Port.

Erst kürzlich tauchten wieder Gerüchte auf, dass The Wind Waker HD und Twilight Princess HD für die Switch erscheinen, es bleibt also spannend!

Denkt ihr, dass ein Switch-Port dadurch unwahrscheinlicher wird?

Quelle: NintendoEverything
Bilder: © Nintendo

Über Marcel Eidinger 1770 Artikel
Marcel ist im Jahr 1986 geboren, dem Jahr, wo seine Lieblings-Spielereihe ihren Ursprung hat: The Legend of Zelda. Mit seinen nun mehr als 30 Jahren Lebens- und ca. 25 Jahren Nintendo-Erfahrung versucht er euch mit Liebe und Leidenschaft auf dem Laufenden zu halten!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*