Gruseliges Paper-RPG The Outbound Ghost für die Switch enthüllt

Das Bild zeigt das Logo von "The Outbound Ghost".

Erfreuliche Nachrichten habe ich heute für alle Fans der Paper Mario-Serie. Zwar wurde für dieses Franchise kein neuer Titel angekündigt – das wäre ja wohl richtig hammer gewesen – aber The Outbound Ghost scheint in dieselbe Richtigung zu gehen. Es handelt sich um ein Paper-Rollenspiel-Adventure, in welchem wir den Geistern helfen sollen, ins Jenseits aufzusteigen. Wir kämpfen gegen die Vergangenheit, indem wir die FIguren deiner Persönlichkeit einsetzen. Fertige Abzeichen an, um bestimmte Fähigkeiten zu erlangen. Erforsche eine Stadt voller Geister und entdecke, dass das Leben halrt sein kann, selbst wenn du tot bist.

Leider steht zum aktuellen Zeitpunkt noch kein genaues Veröffentlichungsdatum fest. Dennoch ist sicher, dass dieser Titel für die Nintendo Switch erscheint. Sobald es weitere Nachrichten gibt, werden wir euch natürlich umgehend darüber informieren. Im Folgenden findet ihr einige Informationen zum Spiel, gemeinsam mit einem Gameplay-Trailer.

The Outbound Ghost – Der lange Weg ins Jenseits

In der Welt von The Outbound Ghost sind Geister die Verkörperung des Bedauerns. Die meisten Menschen gehen nach ihrem Tod ins Jenseits, doch diejenigen, die mit ihrem früheren Leben unzufrieden waren, werden zu Geistern und sind gezwungen, auf der Erde herumzuspuken, bis sie ihr Unrecht wiedergutgemacht haben. Das ist natürlich nicht immer möglich, denn als Geist ist das um ein Vielfaches schwieriger als als Mensch. Einigen gelingt dies jedoch und sie können den Rest ihres Todes im Jenseits verbringen. In The Outbound Ghost ist es deine Aufgabe, anderen dabei zu helfen, ihr vergangenes Leben in Ordnung zu bringen oder sich damit abzufinden, damit sie die Freuden der ewigen Glückseligkeit genießen können. Das musst du auch für dich selbst erreichen, aber es ist nicht so einfach, die Fehler deines vergangenen Lebens zu beheben, wenn du dich nicht einmal mehr an sie erinnerst.

Übersetzte Informationen
Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "The Outbound Ghost".

Die wichtigsten Features

  • Bunte Charaktere: Triff unterwegs auf eine Reihe liebenswerter Spukgestalten, die alle ihre eigene Geschichte haben, die es zu enträtseln gilt
  • Begegnungen im Kampf: Schalte Figuren aus deiner Vergangenheit frei, wie z. B. Bedauern, Wohlwollen und Eifersucht, und benutze sie als Gruppenmitglieder in rundenbasierten Kämpfen
  • Abzeichen-System: Verwandle Materialien, die du durch gewonnene Kämpfe erhältst, in Abzeichen, die du für verschiedene Effekte und Stat-Boosts ausrüsten kannst
  • Eine Welt in 2,5D: Liebenswerte, papierähnliche Charaktere bevölkern eine Welt mit Tiefe und Detailreichtum, um einen unverwechselbaren visuellen Stil zu schaffen
Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "The Outbound Ghost".

Freut ihr euch über die Ankündigung von „The Outbound Ghost“ für die Nintendo Switch? Was ist euer erster Eindruck von dem Spiel? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: GoNintendo
© Trailer

Über Caren Koch 1470 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*