The DioField Chronicle feiert seine Veröffentlichung

CREATOR: gd-jpeg v1.0 (using IJG JPEG v62), quality = 90

Das im März 2022 angekündigte Strategie-Rollenspiel The DioField Chronicle feiert heute seine Veröffentlichung auf der Nintendo Switch. Schaut euch nachfolgend den Launch-Trailer an:

Der Titel ist sowohl digital im eShop als auch physisch im Einzelhandel (→ zu Amazon) für 59,99 € erhältlich.

Falls ihr euch vor dem Kauf ein genaueres Bild machen wollt, ladet euch gerne die kostenlose Demoversion herunter.

Habt ihr schon auf die Veröffentlichung gewartet? Wie gefällt euch das Gameplay?


Ursprünglicher Artikel vom 10. März 2022: The DioField Chronicle: Square Enix kündigt neues Strategie-RPG an

Nachdem Square Enix während der gestrigen State of Play The DioField Chronicle für PlayStation 4 und 5 ankündigte, folgte kurz darauf die Bestätigung, dass der Titel ebenfalls für Xbox Series X|S, Xbox One, Steam und die Nintendo Switch erscheinen soll. Die Veröffentlichung des neuen Strategie-Rollenspiels ist für später in diesem Jahr geplant.

Werft doch gerne einen Blick in den Ankündigungstrailer von The DioField Chronicle:

Square Enix entwickelt das Spiel zusammen mit Lancarse Ltd., einem Zusammenschluss erfahrener Strategieentwickler. Dazu gehören Charakterdesigns von Taiki (Lord of Vermillion III und IV), Konzeptkunst von Isamu Kamikokuryo (Final Fantasy XII und Final Fantasy XIII) und Szenario-Design von Yuu Ohshima (Fire Emblem Awakening). Außerdem bietet der Titel auch einen atemberaubenden orchestrierten Soundtrack des weltbekannten Komponisten Ramin Djawadi, der für seine Arbeit an Game of Thrones, Westworld, Pacific Rim und vielem mehr bekannt ist.
The DioField Chronicle soll dadurch ein „beeindruckendes Grafik- und Sounddesign“ bieten.

Das neue Strategie-Rollenspiel bietet Kämpfe in Echtzeit; ihr könnt diese pausieren, um Befehle zu erteilen und das Schlachtfeld zu überblicken, aber ansonsten werden die Welt und die Feinde nicht darauf warten, bis eure Truppen an der Reihe sind.

Ihr solltet eure Schritte also sorgfältig abschätzen, Befehle entschlossen erteilen und eine Vielzahl von Fertigkeiten, Klassen und Ausrüstungen geschickt einsetzen. Die Schlachten in The DioField Chronicle finden „auf atemberaubenden Schlachtfeldern statt, die Diorama und Realität miteinander verschmelzen“ und dadurch einen wunderschönen, einzigartigen visuellen Stil verleihen.

Das Bild zeigt einen Kampf in "The DioField Chronicle".
Wägt sorgfältig eure nächsten Schritte ab

Welche Story steckt in The DioField Chronicle?

Um mehr über die Story des Spiels zu erfahren, lest euch folgende Beschreibung durch:

Das Spiel ist in einer einzigartigen Welt angesiedelt, in der sich Fantasy, Mittelalter und moderne Einflüsse vermischen. Unter der Herrschaft der Shaytham-Dynastie herrschte im Königreich Alletain auf der Insel DioField 200 Jahre lang Frieden – doch der Aufstieg neuer Mächte und moderner Magie bedeutet, dass sich das bald ändern wird.

Das Königreich Alletain ist reich an Jade – einem wertvollen Mineral, das als Grundstoff für Magie und Zauberei geschätzt wird. Natürlich zieht eine so wertvolle Ressource immer Aufmerksamkeit auf sich, und unweigerlich richten sowohl das Imperium als auch die Allianz ihre Blicke auf die Insel.

Inmitten dieses Konflikts übernehmt ihr das Kommando über eine Gruppe von Elitesöldnern, die sich ‚Blue Fox‘ (Blaufuchs-Söldner) nennen. Doch wird dieser Name zu einem Symbol der Hoffnung für das umkämpfte Alletain oder steht er für die dunkelste Tragödie?

Beschreibung auf der offiziellen Webseite von Square Enix

Während Nintendo gestern die Veröffentlichung ihres Strategie-Rollenspiels Advance Wars 1+2: Reboot Camp aufgrund der aktuellen Ereignisse rund um Ukraine verschob, kündigt Square Enix also ein neues Spiel mit Kriegsthematik an.
Sobald wir weitere Informationen zu diesem neuen Titel erhalten, erfahrt ihr dies bei uns.

Sagt euch das neue Strategie-Rollenspiel von Square Enix zu? Freut ihr euch, dass Nintendos Verhältnis zu dem Rollenspielspezialisten wieder so gut ist?

Quelle: Square Enix (Twitter)
Bilder: © Square Enix

Über Marcel Eidinger 1771 Artikel
Marcel ist im Jahr 1986 geboren, dem Jahr, wo seine Lieblings-Spielereihe ihren Ursprung hat: The Legend of Zelda. Mit seinen nun mehr als 30 Jahren Lebens- und ca. 25 Jahren Nintendo-Erfahrung versucht er euch mit Liebe und Leidenschaft auf dem Laufenden zu halten!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*