Super Perils of Baking erreicht die Switch am 03. Juni

Das Bild der Nintendo News zeigt das Logo und den Releasetermin von "Super Perils of Baking".

Wie Lillymo Games heute angekündigt hat, werden sie Anfang des nächsten Monats ihr Spiel Super Perils of Baking auf der Nintendo Switch veröffentlichen. Bei dem Titel handelt es sich um einen 2D-Platformer, welcher am 03. Juni 2022 veröffentlicht wird. Kaufen könnt ihr das Spiel ausschließlich digital über den Nintendo eShop, ein physischer Release ist zumindest momentan nicht geplant.

Im Folgenden findet ihr einen Trailer zum Spiel, gemeinsam mit einigen Informationen zum Spiel.

Super Perils of Baking – Die Geschichte des verfluchten Backhuts

Das Spiel ist inspiriert von Titeln aus den 90er Jahren. In dem Spiel geht es um einen talentierten Bäckerschüler, welcher auf der Mission ist, seinen Bruder aufzuhalten. Dieser ist durch einen verfluchten Backhut aus dem Keller der Schule verzaubert worden. Die Handlung ist Versform verfasst und wird in Form eines Märchenbuchs präsentiert.

Uns als Spieler erwarten 50 Kernlevel und jede Menge verschiedene Geheimnisse. Der Titel verspricht außerdem einen ausgewogenen Schwierigkeitsgrad, eine wunderschöne Pixelgrafik, einen unterhaltsamen Soundtrack und zahlreiche unterschiedliche Features. Zu letzteren zählen zum Beispiel neue spielbare Charaktere. New Game+ ist ebenfalls enthalten.

Ein kleiner Exkurs noch am Rande: Bei dem Titel handelt es sich um einen Remake. Das Original von Lillymo Games mit dem Namen Perils of Baking schaffte es bereits im November 2019 auf die Switch.

  • Das Bild der Nintendo News zeigt eine Szene aus dem Spiel "Super Perils of Baking".
  • Das Bild der Nintendo News zeigt eine Szene aus dem Spiel "Super Perils of Baking".
  • Das Bild der Nintendo News zeigt eine Szene aus dem Spiel "Super Perils of Baking".

Freut ihr euch über die Ankündigung von „Super Perils of Baking“ für die Nintendo Switch? Kennt ihr das Original und denkt, dass das Remake einen deutlichen Mehrwert bietet? Was ist euer erster Eindruck von der überarbeiteten Version? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: NintendoEverything
© Trailer

Über Caren Koch 1458 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*