South of the Circle für die Nintendo Switch angekündigt

Das Bild zeigt das Logo von "South of the Circle".

Wie der Publisher 11 bit studios angekündigt hat, haben sie sich für eine Partnerschaft mit dem Entwickler State of Play entschieden. Gemeinsam arbeiten die beiden an einem Projekt mit dem Titel South of the Circle, ein visuell beeindruckendes und fesselndes narratives Erlebnis mit einer filmischen Geschichte, die inmitten des Kalten Krieges der 1960er Jahre spielt. Wie offiziell bestätigt wurde, wird das Spiel auch auf der Nintendo Switch erscheinen. Das Release ist digital über den Nitnendo eShop geplant, ein Veröffentlichungsfenster steht allerdings noch nicht fest.

Im Folgenden finden sie einige Informationen zum Spiel, gemeinsam mit einem Trailer.

South of the Circle – Alle Informationen zum Spiel

South of the Circle ist ein emotionales erzählerisches Erlebnis mit einer tiefgründigen, vielschichtigen, filmischen Geschichte. Die Haupthandlung stellt Fragen über die Konsequenzen von Lebensentscheidungen, über das Streben nach Karriere oder wahrer Liebe, das Manövrieren zwischen Gegenwart und Vergangenheit. Sie spielen Peter, einen Akademiker aus Cambridge, der im Kalten Krieg in der Antarktis abstürzt. Während er nach Hilfe sucht, wird seine Vergangenheit aufgerollt und enthüllt, wie der Druck der Macht und seine eigenen Ambitionen ihn in diese Krise geführt haben, aus der er irgendwie herauskommen muss. Es entwickelt sich eine Liebesgeschichte zwischen ihm und seiner akademischen Kollegin Clara, und Peter erfährt, wie schwer all die Dinge wiegen, die er versprochen hat. Wie Erinnerungen aus der Kindheit bleiben manche Versprechen für immer.

Das Spiel, das von den BAFTA-Gewinnern State of Play entwickelt wurde, unterstreicht mit seiner schönen Ästhetik und dem nuancierten Schreibstil die weitreichende filmische Dimension, die durch die Schauspieler aus „Bohemian Rhapsody“ (Gwilym Lee), „Die Frau in Weiß“ (Olivia Vinall), „The Crown“ (Richard Goulding), „Game of Thrones“ (Anton Lesser), „Tschernobyl“ (Adrian Rawlins) und „Downton Abbey“ (Michael Fox) noch verstärkt wird.

Übersetzte Informationen

Die wichtigsten Key Features von South of the Circle

  • Fesselnde und einnehmende Erzählung mit einem einzigartigen Gefühl für Zeit und Ort
  • Ausgewogene emotionale Entscheidungen
  • Vollständig bewegungserfasste Darbietungen, um emotionalen Realismus zu erreichen
  • Reichhaltige, authentische Kulisse der historischen Ära des Kalten Krieges
  • Umweltbezogene Erzählung, die in die Geschichte eingeflochten ist
  • Ausgeprägter und konsistenter Grafikstil
  • Entwickelt von State of Play Games, den Entwicklern des BAFTA-prämierten Lumino City, des BAFTA-nominierten KAMI 2 und des Apple Design Award-Gewinners INKS, für ein Publikum, das emotionale und herzzerreißende Momente in einem Spiel sucht
Das Bild dieser Nintendo News zeigt eine Szene aus dem Spiel "South of the Circle".

Freut ihr euch über die Ankündigung von „South of the Circle“ für die Nintendo Switch? Was ist euer erster Eindruck von dem Spiel? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: NintendoEverything
© Trailer

Über Caren Koch 1398 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*