Saint Kotar erscheint am 14. Oktober 2022

Das Bild der Nintendo News zeigt das Logo von "Saint Kotar".

Finanziert durch eine Kickstarter-Kampagne im Jahr 2020, können wir uns demnächst über den Release von Saint Kotar auf der Switch freuen. Wie SOEDESCO bekanntgegeben hat, werden sie ihr psychologisches Horror-Abenteuer am 14. Oktober 2022 veröffentlichen. Der Release ist sowohl digital über den Nintendo eShop wie auch physisch bei diversen Händlern geplant.

Im Folgenden findet ihr einige Informationen zum Spiel, gemeinsam mit dem neusten Trailer.

Saint Kotar – Benedek und Nikolay rufen

In diesem story- und entscheidungsgesteuerten Point-and-Click-Psychohorrorspiel mit verzweigten Handlungssträngen und mehreren Enden schlüpft ihr in die Rolle von Benedek und Nikolay. Die beiden gottesfürchtigen Männer machen sich auf die Suche nach einer vermissten Frau in einer alten ländlichen Stadt. Diese wird von makabren Morden und seltsamen Phänomenen geplagt, welche angeblich mit okkulten Ritualen der Teufelsanbetung und Hexerei zusammenhängen.

Übersetzte Informationen

Die wichtigsten Key Feature

  • Tauche ein in ein psychologisches Horror-Point-and-Click-Abenteuer
  • Erlebe die verzweigten Geschichten des Spiels und beeinflusse das Ende des Spiels
  • Erlebe die düstere Welt durch die handgemalte Grafik und die vollständig vertonte Erzählung
  • Wechsele zwischen zwei Protagonisten und beeinflusse mit deinen Handlungen sowohl deren Geschichte als auch das Schicksal anderer Charaktere
Das Bild der Nintendo News zeigt eine Szene aus dem Spiel "Saint Kotar".

Freut ihr euch über den diesjährigen Release von „Saint Kotar“ für die Nintendo Switch? Was ist euer bisheriger Eindruck von dem Spiel? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: NintendoEverything
© Trailer

Über Caren Koch 1451 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*