Royal Frontier erscheint am 18. März auf der Switch

Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "Royal Frontier".

Wie der Publisher Ratalaika Games – diesen kennt man unter anderem von ANTIPANTS oder Mages and Treasures – in Zusammenarbeit mit dem Entwickler Woblyware angekündigt hat, werden sie ihr Spiel Royal Frontier recht bald auf die Nintendo Switch bringen. Es handelt sich um ein strategisches Abenteuerspiel im Roguelite-Stiel, welches planmäßig am 18. März 2022 veröffentlicht werden wird. Preislich ordnet sich das Spiel mit 6,99 € im unteren Segment an.

Im Folgenden findet ihr den Teaser-Trailer zum Spiel, gemeinsam mit einigen grundlegenden Informationen.

Royal Frontier – Eine aufregende Reise

Die Planwagen sind beladen und eine entschlossene Gruppe Siedler ist bereit loszuziehen.

Aber die Reise ist voller Gefahren: Tückisches Gelände, brutale Banditen und uralte Monster sind schon vielen Siedlern zum Verhängnis geworden. Und nun suchen sie bei dir Schutz.

Stelle deine Truppe zusammen, bewege dich im Brettspiel-Stil über die Karte und bekämpfe Monster.

In einer komplexen Kombination aus runden- und zeitbasiertem Kampfsystem mit Angriffen, Spezialfähigkeiten und benutzbaren Gegenständen wird jedes Gefecht zum einzigartigen Erlebnis.

Nintendo.de

Die wichtigsten Key Features

  • Schalte Charaktere und Power-ups für deine nächste Reise frei
  • Kaufe mit erbeutetem Gold neue Waffen und Ausrüstung
  • Triff Entscheidungen, die deiner Gruppe nachhaltig helfen oder schaden können
  • Ein runden- und zeitbasiertes Kampfsystem
  • Wähle deinen Weg mit Bedacht
Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "Royal Frontier".

Freut ihr euch über den zeitnahen Release von „Royal Frontier“? Was ist euer bisheriger Eindruck von dem Spiel? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: NintendoEverything
© Nintendo.de

Über Caren Koch 1470 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*