Revita erscheint am 21. April auf der Nintendo Switch

Das Bild zeigt das Logo von "Revita".

Ihr wollt mehr Roguelite-Spiele auf der Nintendo Switch? Dann habe ich genau das richtige für euch. Wie der Publisher Dear Villagers – diese kennt man unter anderem von dem Metroidvania Souldiers oder Astria Ascending – und der Entwickler BenStar bekanntgegeben haben, werden sie das Spiel Revita auf die Nintendo Switch bringen. Es handelt sich um einen Twin-Stick-Roguelite-Platformer, welcher für 16,99 € digital über den Nintendo eShop erworben werden kann.

Im Folgenden findet ihr neben einem Trailer einige grundlegende Informationen zum Spiel.

Revita – Wenn der Uhrenturm ruft

In Revita müssen die Spieler einen ominösen Uhrenturm durch eine Reihe von prozedural generierten Räumen erklimmen und herausfordernde Bosskämpfe bestehen, um ihre verlorene Erinnerung zurückzuerlangen. Auf dem Weg dorthin können die Spieler ihre Gesundheit gegen zufällige Upgrades eintauschen, während das Spiel sie herausfordert, auf Messers Schneide zu leben!

Diese offizielle Version enthält alle Inhalte, die im Laufe des letzten Jahres dem Steam Early Access hinzugefügt wurden, einschließlich neuer Startwaffen, NSCs, Feinde, Relikte, Hüte und Levels. Endlich können die Spieler den Aufstieg des namenlosen Kindes durch den Uhrenturm zu Ende spielen.

Übersetzte Informationen
Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "Revita".

Die wichtigsten Key Features

  • Tausche Leben gegen Kraft – Tausche Gesundheit gegen Kraft in einem rasanten Glaskanonen-Gameplay
  • Einzigartige Läufe – Kämpfe dich durch eine fast unendliche Vielfalt von Kampfbegegnungen in prozedural generierten Räumen
  • Endlose Charaktererweiterungen – Schießen mit zwei Stöcken, Rennen und Rutschen an der Wand sind nur der Anfang – finde Power-Ups und Gegenstände bei jedem Lauf
  • Passe dein Spiel an – Mit einer Vielzahl von Optionen kannst du Revita an deinen Spielstil anpassen: Verlangsame die Zeit, lege eine Umrissfarbe für Feinde fest, um sie leichter aufzuspüren, oder wähle den Grad der Zielhilfe, der für dich am besten geeignet ist
  • Bewaffne dich mit mehreren Waffen – Verwende eine Vielzahl von Waffen! Bewaffne dich mit einer Laserkanone, einer Ladungspistole, einem Maschinengewehr, einer Schrotflinte oder einem Raketenwerfer
  • Eine geheimnisvolle Welt – Erforsche eine unterirdische U-Bahn-Linie, die von Monstern befallen und mit bunten Charakteren gefüllt ist, die dir auf deiner Reise helfen werden
  • Verlorene Erinnerungen zurückgewinnen – Ein namenloses Kind ohne Erinnerungen erwacht in einem mysteriösen Uhrenturm, der durch ein U-Bahn-System verbunden ist, und hofft, an der Spitze Antworten zu finden
  • HÜTE! – Viele, viele Hüte. Eigentlich alle Hüte, um alle Köpfe und alle Stile abzudecken!
Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "Revita".

Freut ihr euch darüber, dass endlich der Release von „Revita“ feststeht? Was ist euer bisheriger Eindruck von dem Spiel? Welches Feature spricht euch bislang am meisten an? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: Gematsu
© Trailer

Über Caren Koch 1470 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*