Retro Studios aktualisiert Twitter-Banner – baldige Neuigkeiten zu Metroid Prime?

Obwohl es äußerst unwahrscheinlich war, hofften ein paar Wenige nach der Ankündigung der Nintendo Direct darauf, dass das Unternehmen einen ersten Teaser zu Metroid Prime 4 enthüllt. Spätestens seit der Ausstrahlung wissen wir, dass dies nicht der Fall war.

Doch nicht nur Informationen zum neuen Reihenableger werden heiß erwartet. Seit geraumer Zeit schwirren auch Gerüchte zu einem potenziellen Remaster bzw. Remake des ersten Metroid Prime umher. Demnach soll dieses bereits seit Sommer abgeschlossen sein und nur noch auf eine Ankündigung warten.

Das neu aufgelegte Metroid Prime?

Die Neuauflage soll ein Nebenprodukt der Entwicklung von Metroid Prime 4 gewesen sein. Retro Studios nahm demnach Mitte 2018 bereits die Arbeiten an dem neuen Ableger auf; von dem Neustart der Entwicklung erfuhren wir dann erst im darauffolgendem Jahr, Anfang 2019.

Das Bild zeigt das Logo von "Metroid Prime 4".
Der Neustart liegt jetzt drei Jahre zurück

Um die neue Engine zu testen und den neuen Mitarbeitern zu helfen, die Mechanik der Prime-Reihe zu verstehen, sollen langjährige Mitarbeiter an einem Projekt teilgenommen haben. Bei diesem wurden einige Bereiche und Mechaniken des ersten Spiels der Reihe neu gestaltet. Dies sollte dem Team hinter Metroid Prime 4 ermöglichen, die Arbeit reibungsloser zu beginnen. Aus dem Projekt erwuchs möglicherweise die Neuauflage des ersten 3D-Abenteuers von Samus Aran.

Retro Studios heizt Spekulationen an

Doch wozu erzähle ich das alles? Die Erklärung ist ganz einfach: Soeben aktualisierte Retro Studios seinen Twitter-Banner. Auf diesem ist nun ein Umriss von Samus Aran in einer düsteren Umgebung mit blauem Ungebungslicht zu sehen.

Könnte es also sein, dass wir relativ bald neue Informationen zu Metroid Prime erhalten? Zeit dafür ist es allemal – vor allem, weil das 20-jährige Jubiläum der Prime-Reihe in diesem Jahr ansteht. Eine Ankündigung zur E3-Zeit dürfte ziemlich wahrscheinlich sein.

Wann rechnet ihr mit neuen Informationen zur „Prime“-Reihe?

Quelle: Retro Studios (Twitter)

Über Marcel Eidinger 1691 Artikel
Marcel ist im Jahr 1986 geboren, dem Jahr, wo seine Lieblings-Spielereihe ihren Ursprung hat: The Legend of Zelda. Mit seinen nun mehr als 30 Jahren Lebens- und ca. 25 Jahren Nintendo-Erfahrung versucht er euch mit Liebe und Leidenschaft auf dem Laufenden zu halten!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*