Raven’s Hike erscheint am 28. April auf der Switch

Das Bild der Nintendo News zeigt das Logo von "Raven’s Hike".

Ihr habt Lust auf einen brandneuen 2D-Platformer? Dann habe ich hier einen Geheimtipp für euch. Wie der Publisher QUByte Interactive – diesen kennt am von Spielen wie Project Colonies: Mars 2120 oder auch Spooky Chase – und der Entwickler Wired Dream Studio angekündigt haben, werden sie ihr gemeinsames Spiel Raven’s Hike noch diese Woche auf die Nintendo Switch bringen. Bei dem Titel handelt es sich um einen 2D-Präzisionsplatformer, welcher am 28. April 2022 veröffentlicht wird.

Im Folgenden findet ihr einige Informationen zum Spiel, gemeinsam mit einem Trailer.

Raven’s Hike – Es ist schwerer, als du denkst

Raven’s Hike ist ein 2D-Präzisionsplatformer, ein herausforderndes Spiel, das vom Spieler verlangt, den besten Weg zu finden, um die Levels zu beenden. Diese sind ein wenig rätselhaft, wobei alle Bewegungen auf dem Enterhaken der Hauptfigur basieren.

Die Schwierigkeitskurve steigt allmählich, je weiter man im Spiel fortschreitet. Alles erfordert eine meisterhafte Steuerung und präzisere Bewegungen.

Du musst allen Hindernissen, Fallen und Feinden auf deinem Weg ausweichen, und der Enterhaken ist dabei dein bester Verbündeter.

Bereite deine Plattformfähigkeiten (und natürlich deinen Enterhaken) vor, um diese erstaunliche Erfahrung zu genießen.

Übersetzte Informationen

Die wichtigsten Key Features

  • +60 handgemachte Levels
  • Einzigartige Gameplay-Mechanik
  • Bietet eine faire Herausforderung für Platformer-Fans
  • Beeindruckende Pixelgrafik und Animation
  • Toller Soundtrack
Das Bild der Nintendo News zeigt eine Szene aus dem Spiel "Raven’s Hike".

Freut ihr euch über den nahenden Release von „Raven’s Hike“? Was ist euer erster Eindruck von dem Spiel? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: NintendoEverything
© Trailer

Über Caren Koch 1401 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*