Nobody Saves the World – Switch-Version offiziell bestätigt

Das Bild zeigt das Logo von "Nobody Saves the World".

Wie DrinkBox Studios offiziell bestätigt hat, werden sie ihr Spiel Nobody Saves the World auch auf die Nintendo Switch bringen. Und auf den Release müssen wir nicht allzu lange warten: Bereits in wenigen Wochen, um genau zu sein am 14. April 2022, können wir den Titel auf unserer Lieblingshybridkonsole willkommen heißen.

Nobody Saves the World wurde von demselben Team entwickelt, welches auch hinter den Guacamelee!-Titeln steckt. Es handelt sich um ein Action-Rollenspiel, welches auch einige Dungeon-Crawler aufweist. Im Folgenden findet ihr einige Informationen zum Spiel, gemeinsam mit dem Nintendo Switch-Announcement-Trailer.

Nobody Saves the World – Es geht um nicht mehr als die Rettung der Welt

Wenn die uralte Calamity wieder erwacht, wer kann dann die Welt retten? Niemand! (Meistere die Kunst der Verwandlung und verwandle dich in eine Schnecke, einen Geist, einen Drachen und mehr in diesem neuen Action-RPG von den Machern von Guacamelee!

Erfülle Quests, um mehr als 15 verschiedene Formen zu entdecken und zwischen ihnen zu wechseln. Mische und kombiniere Fähigkeiten auf unerwartete Weise, um noch MEHR herausfordernde Quests freizuschalten und abzuschließen. Erforsche eine riesige Oberwelt – alleine oder mit einem Freund online – während du dich durch gestaltwandelnde Dungeons kämpfst, um The Calamity aufzuhalten und die Welt zu retten!

Übersetzte Informationen

Die wichtigsten Key Features

  • Verwandle dich in VIELE FORMEN: Schalte mehr als 15 verschiedene Formen frei, von der Ratte über den Schurken bis zum Roboter, jede mit ihrer eigenen einzigartigen Spielmechanik
  • Mischen & Kombinieren von FÄHIGKEITEN: Kombiniere über 80 Form-Fähigkeiten, um mächtige individuelle Builds zu erstellen. Spiele als Ei, das eine Schleimspur hinterlassen und Feuerbälle schießen kann!!! Wir können dich nicht aufhalten!
  • Unkonventionelle QUESTS: Hilf den seltsamen Bewohnern dieser Welt bei der Bewältigung ihrer Probleme. Jede Form hat ihre eigene Reihe von Aufgaben, die du auf kreative Weise erfüllen kannst
  • Sich entwickelnde Verliese: Je stärker du wirst, desto schwieriger und komplexer werden die prozedural generierten Dungeons, um dich auf Trab zu halten
  • Online-Kooperation: Lade einen Freund ein, dein Abenteuer ganz oder teilweise mit dir zu spielen!
  • Neues Spiel+: Stelle deine Formen und Fähigkeiten auf die Probe gegen aufgelevelte Gegner und Dungeons mit neu gemischten Schwierigkeitsmodifikatoren
  • Atemberaubender Soundtrack: Neue Originalmusik vom gefeierten Komponisten Jim Guthrie
Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "Nobody Saves the World".

Freut ihr euch über die Ankündigung von „Nobody Saves the World“ für die Nintendo Switch? Was ist euer erster Eindruck von der Hybridkonsolenfassung? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: NintendoEverything
© Trailer

Über Caren Koch 1401 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*