Nintendo Direct soll (erst) am 29. Juni stattfinden [Gerücht]

Wir befinden uns in einem der wichtigsten Monate, wenn nicht DEM wichtigsten, für die Videospieleindustrie. Der Juni markiert normalerweise die Zeit, in der die E3-Messe stattfindet. Diese nutzen die Größen der Videospielbranche in der Regel dazu, um große Enthüllungen und Ankündigungen zu präsentieren. Auch Nintendo war ein konstanter Teilnehmer mit seiner Nintendo Direct.

Doch bislang ist es still um den in Kyoto ansässigen Videospielgiganten. Während Sony mit ihrer State of Play und Xbox zusammen mit Bethesda ihre Showcase bereits abgehalten haben, fehlt von einer Präsentation von Big-N jede Spur. Viele vermuteten, dass Nintendo in dieser Woche tätig wird, aber dies scheint ebenfalls nicht der Fall zu sein. Denn heute kam der bisher beste Beweis dafür auf, dass die Nintendo Direct erst Ende dieses Monats stattfinden soll.

Das Bild zeigt das Logo der Nintendo Direct.
Wir brauchen neue Informationen!

Alanah Pearce, ehemalige Spielejournalistin (IGN, Rooster Teeth, Funhaus) und derzeitige Spieleautorin bei Sony Santa Monica, hat kürzlich einen Live-Stream veranstaltet, um ihre Gedanken zum Xbox und Bethesda Games Showcase zu teilen. Nachdem sie über die Präsentation gesprochen hatte, erwähnte sie kurz andere bevorstehende Ereignisse. In diesem Zusammenhang fiel auch eine Nintendo Direct, die am 29. Juni ausgestrahlt werden soll.

Nintendo Direct mit großem Abstand zu allen anderen Präsentationen?

Da wir bislang keine offiziellen Informationen diesbezüglich erhielten, waren einige Zuschauer ihres Streams überrascht und baten sie um eine Klarstellung. Kurzerhand überprüfte Pearce sogar ihren Kalender, um das Datum des 29. Juni noch einmal zu bestätigen. Während sie anmerkt, dass sie diese Information nicht von Nintendo selbst erhalten hat, scheint sie zuversichtlich darüber zu sein, dass die Nintendo Direct tatsächlich stattfindet. Falls ihr den Ausschnitt des Live-Streams sehen und hören wollt, findet ihr ihn ab 2:00:08 über diesen Link.

Der Twitter-Account Direct-Feed Games behauptet ebenfalls, dass diese Informationen korrekt sind. Allerdings dürfte demnach das Zeitfenster zwischen dem 28. und dem 29. Juni liegen – abhängig davon, in welcher Zeitzone man sich befindet. Er merkt ebenso an, dass es sich keineswegs um eine Verzögerung handelt, sondern der Zeitpunkt von vornherein so geplant war.

Die letzte Nintendo Direct fand am 8. Februar 2022 statt (→ zu unserer Zusammenfassung) und gab größtenteils Details zur ersten Jahreshälfte von 2022 bekannt. Da wir uns bereits am Ende dieser befinden, wird es Zeit, dass wir genauere Informationen für die zweite Hälfte des laufenden Jahres erhalten.

Hiermit sei erwähnt, dass es sich nicht um offizielle Informationen handelt und ihr dies somit als Gerücht abspeichern solltet, um keinen falschen Erwartungen nachzugehen.

Könnt ihr noch so lange auf eine Nintendo Direct warten? Welche Wünsche habt ihr für die nächste Präsentation?

Quelle: GoNintendo

Über Marcel Eidinger 1785 Artikel
Marcel ist im Jahr 1986 geboren, dem Jahr, wo seine Lieblings-Spielereihe ihren Ursprung hat: The Legend of Zelda. Mit seinen nun mehr als 30 Jahren Lebens- und ca. 25 Jahren Nintendo-Erfahrung versucht er euch mit Liebe und Leidenschaft auf dem Laufenden zu halten!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*