Monster Hunter Rise – Version 3.9.0 erscheint am 24. Februar

Das Bild zeigt das Logo des Spiels "Monster Hunter Rise".
YouTube via CAPCOM Germany

Erfreuliche Nachrichten habe ich heute für alle Monsterjäger unter euch. Wie heute bekanntgeworden ist, wird Monster Hunter Rise noch diese Woche ein weiteres Update erhalten. Die Version 3.9.0 sollte ab Freitag, dem 24. Februar 2022, allen Spielern zum kostenlosen Download zur Verfügung stehen. Das letzte etwas größere Update erschien erst Ende Januar. Teil des Updates sind die Daten einiger zukünftiger Event-Quests, diverse Fehlerbehebungen und einige neue DLCs. Zu letzterem zählen zwei neue Voice Packs.

Im Folgenden findet ihr bereits jetzt die Patchnotes zum Update.

Monster Hunter Rise – Alle Anpassungen der Version 3.9.0

Wichtigste Ergänzungen/Änderungen

  • Neue Event-Quests werden jede Woche verfügbar sein.
  • Neuer DLC kann im Nintendo eShop erworben werden.

Fehlerkorrekturen/Sonstiges

Basis/Einrichtung

  • Wenn man die Richtung des Krötenversuchs auf dem Trainingsgelände ändert, wird der Text normalerweise gelb, aber wenn der Spieler danach eine andere Option ändert, wird der Text „Richtung“ manchmal wieder weiß. Dies wurde nun behoben.

Spieler/Buddies

  • Es wurde ein Fehler behoben, der verhinderte, dass die Frisur „Utsushi Cut“ in Kombination mit bestimmten Kopfpanzern korrekt angezeigt wurde
  • Es wurde ein Fehler behoben, der verhinderte, dass die Stirnlocken richtig angezeigt wurden, wenn man die Kopfpanzerung der Orion-Schichtpanzerserie anlegte
  • Korrektur eines Fehlers bei der Anzeige des „Azure Age Sleeve“ beim Body Type 2
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass die „Rampage Twinblades I“ in die entgegengesetzte Richtung angezeigt wurden, wenn der Spieler einen Schleifstein benutzte, nachdem er sie ausgerüstet hatte
  • Korrektur eines Fehlers, der kurzzeitig dazu führte, dass sich der Oberkörper des Spielers in eine unnatürliche Richtung drehte, wenn ein anderer Spieler im Mehrspielermodus „Wyverns Feuer“ einsetzte

Verschiedenes

  • Es wurde ein Fehler behoben, der andere Spieler daran hinderte, auf bestimmte Einrichtungen zuzugreifen, wenn die Verbindung des Hosts unterbrochen wurde, weil eine bestimmte Zeit lang keine Controller-Eingaben gemacht wurden
  • Verschiedene Textfehler wurden behoben
  • Weitere verschiedene Fehlerkorrekturen werden vorgenommen
Das Bild zeigt einen Gegner aus dem Spiel "Monster Hunter Rise".
© Capcom

Freut ihr euch über das Update von „Monster Hunter Rise“? Könnte euch der neuste Teil der Reihe mit den brandneuen Featuren überzeugen? Öasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: NintendoEverything

Über Caren Koch 1470 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*