Missionen & Belohnungen – Nintendo startet eigenes Achievementsystem

Nur noch zwei Tage, bis die Nintendo Switch fünf Jahre alt wird. Eine Forderung, die gefühlt seit der Markteinführung zu hören ist, betrifft ein Achievementsystem. Dieser ist Nintendo nun auf ihre eigene Weise nachgekommen: Missionen & Belohnungen sind für Mitglieder von Nintendo Switch Online in der dazugehörigen App verfügbar.

Das neueste Update lässt euch jetzt ganz einfach Platinpunkte für euren My Nintendo-Account verdienen, indem ihr den Online-Service benutzt. Besucht den neuen Bereich „Missionen & Belohnungen“ in der Nintendo Switch Online-App, um eine Liste mit einfach zu erfüllende Missionen aufzurufen. Diese beziehen sich auf die Nutzung des Online-Services – beispielsweise das Nutzen eines Online-Spielemodus oder das Ausprobieren der Bibliothek der klassischen Spiele für NES und SNES.

Missionen & Belohnungen: Individualisiert euer Profilavatar

Nachdem ihr die jeweilige Mission abgeschlossen habt, könnt ihr in der App eure Platinpunkte einsammeln. Diese könnt ihr dann gegen exklusive Belohnungen einlösen, unter anderem neue Nutzersymbole oder Symbolteile. Letztere gibt es in drei verschiedenen Arten: Charaktere, Rahmen und Hintergründe. Durch Kombination einer Vielzahl dieser könnt ihr euer ganz individuelles Profilavatar erstellen.

Das Bild zeigt verschiedene Profilavatare im Missionen & Belohnungen-Bereich.
Individualisiert euer Profilavatar

Jeden Monat sollen neue Symbolteile angeboten werden. Den Start macht im März Animal Crossing: New Horizons (März-Geburtstage) sowie Super Mario Odyssey. Die spielespezifischen Symbole sind bis zum 3. April verfügbar.

Doch bei den Symbolteilen bleibt es nicht. Es stehen noch viel mehr Belohnungen, wie digitale Hintergrundbilder und physische Gegenstände aus dem My Nintendo Store zur Verfügung.

Was haltet ihr von Nintendos Versuch, ein eigenes Achievementsystem für Online-Mitglieder einzurichten?

Quelle: Nintendo
Bilder: © Nintendo

Über Marcel Eidinger 1691 Artikel
Marcel ist im Jahr 1986 geboren, dem Jahr, wo seine Lieblings-Spielereihe ihren Ursprung hat: The Legend of Zelda. Mit seinen nun mehr als 30 Jahren Lebens- und ca. 25 Jahren Nintendo-Erfahrung versucht er euch mit Liebe und Leidenschaft auf dem Laufenden zu halten!

1 Kommentar

  1. Ich finde es immer gut neue Möglichkeiten geboten zu bekommen um Platin-Punkte zu sammeln, mich erinnert das Ganze aber eher weniger an die Achievements/Trophies von Xbox/PlayStation, sondern vielmehr an das Microsoft-Rewards-Programm in welchem man auch durch das Spielen bestimmter Spiele Punkte sammeln kann um diese dann für andere Dinge einzulösen. Ein richtiges Achievement-System fehlt meiner Meinung nach also immernoch.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*