Chibig kündigt Mika and the Witch’s Mountain für die Nintendo Switch an

Kürzlich berichteten wir davon, dass der Publisher und Entwickler Chibig Studio eine Presents-Ausgabe ausstrahlte, in welcher er neue Ankündigungen präsentierte. Neben dem 3D-Puzzle-Platformer Koa and the Five Pirates of Mara und der Stealth-Landwirtschaftssimulation Elusive People folgte ebenso die Vorstellung von Mika and the Witch’s Mountain, einem 3D-Adventure-Titel.

Schaut euch nachfolgend den Teaser-Trailer an:

In dem von Nukefist entwickeltenentwickeltenN Spiel verkörpert ihr die titelgebende Mika, eine angehende Hexe, deren Kräfte schon halb ausgebildet sind. Um ihr Training abzuschließen, muss sie den Menschen im Ort helfen. Dafür muss sie auf ihrem Zauberbesen Pakete ausliefern.

Während ihr über die Insel streift und Pakete zustellt, verdient ihr Upgrades. Dadurch lernt ihr nach und nach alle Charaktere im Ort kennen. Aber wie auch im echten Leben gilt auch hier: Geht behutsam mit den Paketen um, sonst nehmen diese Schaden; wir wollen doch nicht, dass der Empfänger eine Beschwerde aufgibt.

In Mika and the Witch’s Mountain sucht ihr vergeblich nach klassischen Feinden, denn es handelt sich um ein kampffreies Spiel „für neugierige Herzen“. Besteigt den Besen und fliegt empor, um eine bezaubernde offene Welt zu entdecken, in der sich allerhand Geheimnisse verbergen.

Das Bild zeigt eine Szene am Strand in "Mika and the Witch's Mountain".
Es gibt einiges zu entdecken

Features von Mika and the Witch’s Mountain

  • Einen liebevoll gestalteten Inselsandkasten, den ihr auf deinem Besen erkunden könnt
  • Schützt eure Pakete vor den Elementen, während ihr über die Insel fliegt
  • Lernt alle Dorfbewohner kennen und erfahrt bei jeder Zustellung eine neue Geschichte
  • Erlebt eine herzerwärmende Geschichte über das Erwachsenwerden und Finden eures eigenen Weges
  • Ein kurzes, auf die Erzählung setzendes Spiel mit genug Geheimnissen, um immer weiterspielen zu wollen

Wie gefällt euch das Setting des Spiels? Seid ihr interessiert, diesem Indie-Titel mehr Aufmerksamkeit zu schenken?

Quelle: Gematsu

Über Marcel Eidinger 1691 Artikel
Marcel ist im Jahr 1986 geboren, dem Jahr, wo seine Lieblings-Spielereihe ihren Ursprung hat: The Legend of Zelda. Mit seinen nun mehr als 30 Jahren Lebens- und ca. 25 Jahren Nintendo-Erfahrung versucht er euch mit Liebe und Leidenschaft auf dem Laufenden zu halten!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*