Mario Strikers: Battle League Football – zweites kostenloses Update fügt Pauline und Diddy Kong hinzu

© Nintendo

Nachdem bereits im Juli das erste kostenlose Update zu Mario Strikers: Battle League Football (→ zu unserem Testbericht) erschien, kündigte Nintendo während ihrer Direct-Präsentation am 13. September 2022 (→ zu unserer Zusammenfassung) an, dass das zweite Update bald verfügbar wird.

Heute erschien das Update 1.2.0 für den neuen Arcade-Kracher von Entwicklerstudio Next Level Games, welches die zwei spielbaren Charaktere Pauline und Diddy Kong hinzufügte. Schaut euch hier den Trailer an:

Zudem könnt ihr eure Charaktere nun auch mit dem Fassausrüstungsset ausrüsten und das Planetoid-Stadion auswählen. Alle Features des Updates findet ihr in den Patchnotes auf der offiziellen Webseite von Nintendo.

Mario Strikers: Battle League Football – die Patchnotes zu Version 1.2.0

Nachfolgend findet ihr die übersetzten Patchnotes:

Zusätzlicher Inhalt

  • Pauline“ als spielbare Figur hinzugefügt
  • Diddy Kong“ als spielbare Figur hinzugefügt
  • „Planetoid“-Stadion hinzugefügt
  • Fassausrüstung hinzugefügt

Zusätzliche Features

  • Die „Stürmer-Rangliste“ wurde zum Hauptmenü hinzugefügt. Vergleiche deine individuellen Fähigkeiten über einen bestimmten Zeitraum mit dem „Skill Score“, der sich je nach deiner Leistung in Online-Matches (mit Ausnahme von „Battle Friends“) ändert
  • Die folgenden Inhalte wurden zum „Strikers Club“ hinzugefügt:
    • Du kannst jetzt die Fans im Stadion anpassen
    • Du kannst jetzt Münzen verwenden, um Feuerwerk und Konfetti zu sehen, wenn du ein Tor schießt oder ein Spiel gewinnst. Gehen Sie dazu zu „Vereinsverwaltung“ → „Spieljubel“
Das Bild zeigt die Fassausrüstung von Super Mario in Mario Strikers: Battle League Football.
Die Fassausrüstung bringt etwas mehr Varianz ins Gameplay

Allgemein

  • Das Verhalten wurde so angepasst, dass CPU-Teamkollegen Gegner schneller markieren
  • Die Reihenfolge der Charaktere beim Charakterwechsel wurde angepasst
  • Die Ladezeit von Perfekten Freipässen und Perfekten Lob-Pässen wurde angepasst
  • Die Anzahl der Münzen und Token, die man abhängig vom Ergebnis eines Spiels verdient, wurde erhöht
  • Die Zeitspanne für eine Regel in Strikers Club, die besagt, dass ein Club einer Saison nicht beitreten darf, wenn innerhalb einer bestimmten Zeitspanne kein Mitglied eines Clubs online war, wurde von 90 Tagen auf 30 Tage geändert
  • Die Anzahl der ?-Blocks, die dem unterlegenen Team beim Anstoß zugeworfen werden, von 2 auf 1 geändert
  • Das Matchmaking-System in Online-Matches angepasst
  • Verschiedene andere Anpassungen an der Spielbalance vorgenommen und verschiedene andere Probleme behoben, um das Spielerlebnis zu verbessern

Spielt ihr „Mario Strikers: Battle League Football“ noch aktiv? Wie sehr freut ihr euch über die getätigten Zusatzinhalte?

Über Marcel Eidinger 1771 Artikel
Marcel ist im Jahr 1986 geboren, dem Jahr, wo seine Lieblings-Spielereihe ihren Ursprung hat: The Legend of Zelda. Mit seinen nun mehr als 30 Jahren Lebens- und ca. 25 Jahren Nintendo-Erfahrung versucht er euch mit Liebe und Leidenschaft auf dem Laufenden zu halten!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*