Mario Kart 8 Deluxe – Patchnotes zum Update auf Version 2.1.0

© Nintendo

Gestern stand die Veröffentlichung der 2. Welle des Mario Kart 8 Deluxe Booster-Streckenpasses an. Im Zuge dessen wurde es natürlich nötig, dass Nintendo ein neues Update zur Verfügung stellt, welches mit Version 2.1.0 geschehen ist. In diesem Artikel listen wir euch alle Patchnotes des Updates auf.

Das größte Highlight ist selbstredend die Unterstützung für die 2. Welle des Booster-Streckenpasses. Aber das ist nicht das Einzige, was die Aktualisierung für Mario Kart 8 Deluxe mit sich bringt. Das Update implementiert zusätzlich einige Änderungen und Anpassungen. So wurde beispielsweise die Anzahl der herunterladbaren Geister auf 32 verdoppelt, die Regenerationszeit von Item-Boxen weiter verkürzt und vieles mehr.

Mario Kart 8 Deluxe: das Update auf Version 2.1.0

Nachfolgend findet ihr nun die vollständigen Patchnotes:

  • Support für DLC
    • Unterstützt jetzt kostenpflichtigen DLC: Mario Kart 8 Deluxe Booster-Streckenpass, Welle 2 (zwei Pokale und acht Strecken)
Das Bild zeigt die Strecken aus Welle 2 des Mario Kart 8 Deluxe Booster-Streckenpasses.
Endlich ist Welle 2 der neuen Mario Kart-Strecken verfügbar / © Nintendo
  • Allgemein
    • Die Anzahl der Geister, die heruntergeladen werden können, wurde von 16 auf 32 erhöht
    • Das Ausmaß, in dem ein Fahrzeug springt, wurde in Abhängigkeit von seinem Gewicht angepasst
    • Die Zeit, die es dauert, bis sich Item-Boxen regenerieren, nachdem ein anderer Spieler sie genommen hat, wurde weiter verkürzt
    • Die Zeit, die ein Spieler benötigt, um eine Münze aufzuheben, die ein anderer Spieler fallen gelassen hat, wurde verkürzt
    • Es ist nun einfacher, den Blick in der Luft nach vorne zu richten, wenn man die intelligente Steuerung verwendet
    • Die Autos, die die Shy Guys in der Wii Kokos-Promenade fahren, bewegen sich nun von Zeit zu Zeit in allen Modi außer dem Zeitfahrmodus.
  • Behobene Probleme
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Spieler keine DLC-Strecke auswählen konnte, obwohl ein Spieler in der Lobby in „Freunde“ den Booster-Streckenpass hat
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Spieler keine Münzen erhielt, obwohl er die Feder in Coin Runners benutzt hat, um die Münzen eines Rivalen zu stehlen
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Spieler zwei Items aus einer Item-Box auf Toads Piste erhalten konnte

Falls ihr weitere Details zum Booster-Streckenpass benötigt, schaut euch hier unsere Übersicht aller bekannten Informationen an.

Freut ihr euch, dass Nintendo auf die Kritik von den Spielern reagiert und weitere Anpassungen am Funracer vornimmt?

Quelle: NintendoEverything

Über Marcel Eidinger 1785 Artikel
Marcel ist im Jahr 1986 geboren, dem Jahr, wo seine Lieblings-Spielereihe ihren Ursprung hat: The Legend of Zelda. Mit seinen nun mehr als 30 Jahren Lebens- und ca. 25 Jahren Nintendo-Erfahrung versucht er euch mit Liebe und Leidenschaft auf dem Laufenden zu halten!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*