Little Nemo and the Guardians of Slumberland für die Switch bestätigt

Das Bild der Nintendo News zeigt das Logo von "Little Nemo and the Guardians of Slumberland".

Erfreuliche Nachrichten haben uns heute von Die Soft erreicht. Bereits im vergangenen Monat haben sie erfolgreich ihre Kickstarterkampane für das Spiel Little Nemo and the Guardians of Slumberland beendet. Für die Realisierung des Projekts war ein Betrag von 65.000 $ notwendig, welche schlussendlich doch noch erreicht worden sind. Allerdings nur kurz vor knapp. Durch die erfolgreiche Finanzierung gilt auch ein Release auf unserer Lieblingshybridkonsole als gesichert. Eine Veröffentlichung ist Ende 2023 geplant.

Bei Little Nemo and the Guardians of Slumberland handelt es sich um ein Platforming-Metroidvania-Adventure, welches mit einer nicht-linearen Welt versucht zu überzeugen. Es ist bereits das zweite Little Nemo-Spiel, welches für die Switch angekündigt wurde. Im November des letzten Jahres wurde Little Nemo and the Nightmare Fiends für die Nintendo Switch vorgestellt. Jedes Bild wurde handanimiert. Das Spiel bietet neue Spielzeuge und Schlafanzüge, die unserem Spieler die unterschiedlichsten Fähigkeiten verleihen. Zudem dürft wir uns auf verschiedene Umgebungen, die von Winsor McCays Little Nemo-Comics inspiriert sind, eine bunte Schar von Charakteren und vieles mehr freuen.

Im Folgenden findet ihr einige Informationen zum Spiel, gemeinsam mit dem Kickstarter-Launch-Trailer.

Little Nemo and the Guardians of Slumberland – Ein Abenteuer im Halbschlaf

In diesem farbenfrohen Jump’n’Run-Metroidvania schlüpfst du in die Rolle von Little Nemo, bewaffnet mit Spielzeug, Plüschtieren und einer Tasche voller Süßigkeiten. Erkunde eine riesige, nahtlose Welt mit einzigartigen Zonen und vielen interessanten Charakteren, um Slumberland vor dem mysteriösen Oblivion zu retten. Alle Charaktere und Umgebungen wurden sorgfältig Bild für Bild von Hand animiert, um eine einzigartige und wunderschöne Traumwelt zu schaffen.

Die Welt von Little Nemo and the Guardians of Slumberland wurde von den Comics von Winsor McCay aus dem frühen 20. Jahrhundert inspiriert, während das Gameplay von den NES-Plattformern von Capcom und Nintendo inspiriert wurde. Das Spiel befindet sich seit drei Jahren in Entwicklung und wird von einem einzigen Entwickler (David Mauro) entwickelt. Das Team hat kürzlich Peter Berkman (von Anamanaguchi) für den Soundtrack und Jonathan Baken für die Soundeffekte hinzugezogen.

Übersetzte Informationen
Das Bild der Nintendo News zeigt eine Szene aus dem Spiel "Little Nemo and the Guardians of Slumberland".

Die wichtigsten Features

  • Grafik – Mit einer üppigen, handgezeichneten Frame-by-Frame-Animation in 4K-Auflösung.
  • Erkundung – Slumberland ist eine riesige und nahtlose Welt, die aus vielen einzigartigen Zonen besteht, die der Spieler erkunden kann, während er neues Spielzeug findet und die Wächter rettet. Dein Abenteuer führt dich zu den Dreamswept Plains, den Gumdrop Gardens, dem Mushroom Marsh und vielen weiteren einzigartigen Orten.
  • Fortschritt – Sammle neue Spielzeuge, Pyjamas und Stofftiere, um mächtige neue Fähigkeiten freizuschalten. Diese neuen Fähigkeiten erweitern deine Plattform- und Kampffähigkeiten und eröffnen dir neue Wege in der Welt.
  • Charaktere – Mit Charakteren, die von den Original-Comics von Winsor McCay inspiriert sind, aber auch mit völlig neuen Charakteren. Diese Charaktere verleihen der Welt Charme und Intrigen, während sie dem Spieler auch Nebenabenteuer bieten, auf die er sich einlassen kann.
  • Musik – Ein Soundtrack von Peter Berkman von Anamanaguchi wird für einen Sound sorgen, der an die NES-Platforming-Klassiker erinnert, ohne sich jedoch auf einen „Chip“-Sound zu beschränken.
  • Zugänglichkeit – Viele Optionen, um das Spiel für ein breites Publikum zugänglich zu machen.
Das Bild der Nintendo News zeigt eine Szene aus dem Spiel "Little Nemo and the Guardians of Slumberland".

Freut ihr euch über die Ankündigung von „Little Nemo and the Guardians of Slumberland“ für die Nintendo Switch? Was ist euer erster Eindruck von dem Spiel? Habt ihr den Titel auf Kickstarter unterstützt? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: NintendoEverything
© Trailer

Über Caren Koch 1470 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*