Haven: Update führt gleichgeschlechtliche Paare ein

Das Weltraumabenteuer Haven von Game Bakers erhält fünf Monate nach dem „Sweet Little Things“-Update (-> ausführliche Informationen zum Update erhaltet ihr hier) ein weiteres Update mit dem Namen „Couples“.

Haven lässt euch das Geschlecht nun wählen

Nach dem Download des Updates können die Spieler auswählen, ob die beiden Protagonisten Yu und Kay männlich oder weiblich sind. So kann man weiterhin als Frau (Yu) und Mann (Kay) spielen. Man kann aber auch mit zwei Frauen oder zwei Männern spielen. Dabei bekommt der jeweilige Protagonist ein neues ans Geschlecht angepasste Design.

Frau und Frau oder Mann und Mann – nach dem Update habt ihr in Haven die freie Wahl

Bei Haven geht es um die Freiheit, zu lieben, wen man will. Schon in den frühen Tagen der Konzeption hatten wir mehrere Paare mit unterschiedlichsten Beziehungen für das Spiel geschaffen. Aber die Zwänge unserer Indie-Teamproduktion haben uns dazu gebracht, uns nur auf Yu und Kay zu konzentrieren. Nach dem Start des Spiels wollten wir zurückgehen und an diesem Update arbeiten. Wir hoffen, dass sich viele Spieler im Spiel besser repräsentiert fühlen.

Emeric Thoa, Creative Director bei Game Bakers
Ankündigungstrailer zu „Couples“

Haven ist für die Playstation 4/5, Xbox One, Xbox Series, PC und Nintendo Switch erhältlich. Für die Hybridkonsole erschien es im Februar letzten Jahres.

Wie findet ihr die Tatsache, dass nun auch gleichgeschlechtliche Paare möglich sind? Hättet ihr das Update gebraucht?

Quelle: Gematsu
Bilder: © Game Bakers

Über Sandra Etteldorf 34 Artikel
Meine Nintendo-Reise startete damals auf dem Nintendo 64 mit "Zelda: Ocarina of Time". Seit diesem Tag gehört dieses Spiel zu meinen absoluten Lieblingsspielen. Neben Zelda spiele ich auch gerne Pokémon und Fire Emblem sowie JRPGs. Nebenbei sammle ich seit einiger Zeit Steelbooks zu Videospielen und die dazugehörigen Funko-Pops.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*