FAR: Changing Tides setzt die Segel auf der Switch

FAR: Changing Tides

Publisher Frontier Foundry und Entwickler Okomotive datieren ihr Indie-Abenteuer FAR: Changing Tides auf den 1. März. Zum ersten Mal angekündigt wurde es in der Indie World im August 2021.
Es wird für die PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series, Xbox One, Nintendo Switch, Steam und Epic Store erscheinen. Ebenfalls wird es über den Xbox GamePass verfügbar sein.

Hier haben wir einen wunderschönen neuen Trailer für euch:

EIN BRANDNEUER BEGLEITER-TITEL

Changing Tides erweitert die trostlose Welt von FAR: Lone Sails und tauscht sonnenverbrannte, staubige Ebenen gegen stürmischen Himmel und die hohe See. Dank neuer Umgebungen, Rätsel und Schiffsmechaniken bietet FAR: Changing Tides den Fans der beliebten Serie ebenso wie neuen Spielern eine aufregende Spielerfahrung und große Herausforderungen.

EIN NEUES ZUHAUSE

Schlüpfe in die Rolle von Toe und stelle dich in einer überfluteten Welt mutterseelenallein den Elementen. Was einst eine Heimat war, hat sich nun in eine fremde und manchmal feindliche Umgebung verwandelt. Hilf Toe bei der Reise durch die Ruinen einer einst großen Gesellschaft und suche nach einem Neuanfang.

SEI KAPITÄN DEINES SCHIFFS

Erlebe als Kapitän eines einzigartigen Schiffes aufregende Abenteuer. Gemeinsam bezwingt ihr die Hochsee, durchquert heftige Stürme und erforscht die Gefahren der trüben Unterwasserwelt. Unterwegs musst du die Dinge am Laufen halten, indem du Teile freischaltest, Schäden behebst und die Tiefen des Meeres nach überlebenswichtigem Treibstoff und Bergungsgut durchsuchst. Je weiter du reist, desto mehr lernst du über dein faszinierendes, komplexes Schiff.

EINE MEDITATIVE ERFAHRUNG

FAR: Changing Tides präsentiert seine gefährlichen und spannenden Momente durch Umweltgefahren und Rätsel, was zu einem beinahe meditativen Spielerlebnis führt. An Bord deines außergewöhnlichen Schiffs setzt du die Segel und stellst ihren Winkel ein, entfachst Feuer im Kessel und lernst, wie du über den Ozean segelst und dabei den Verlust deiner Heimat betrauerst.

GERÄUSCHE DES OZEANS

Der dynamische Soundtrack reagiert auf den Spieler und die Umgebung, unterstreicht Schlüsselmomente des Spiels und trägt zur Atmosphäre bei – mitreißende Crescendos, entspannte Momente der Reflexion und alles dazwischen werden vom Spieler erschaffen, anstatt für diesen vorbereitet zu werden.

offizieller Nintendo Eshop
  • geheimnissvolle Ruinien
  • atemberaubende Wasserwelten
  • Kapitän eines eigenen Schiffes

Was haltet ihr von dem Spiel? Werdet ihr es euch kaufen oder seid ihr keine Fans von Indie Spielen?

Quelle: Gematsu
Bilder: © Frontier Foundry

Über Sandra Etteldorf 43 Artikel
Meine Nintendo-Reise startete damals auf dem Nintendo 64 mit "Zelda: Ocarina of Time". Seit diesem Tag gehört dieses Spiel zu meinen absoluten Lieblingsspielen. Neben Zelda spiele ich auch gerne Pokémon und Fire Emblem sowie JRPGs. Nebenbei sammle ich seit einiger Zeit Steelbooks zu Videospielen und die dazugehörigen Funko-Pops.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*