EleMetals: Death Metal Death Match wird in 2023 veröffentlicht

Das Bild der Nintendo News zeigt das Logo von "EleMetals: Death Metal Death Match".

Wie der Publisher RedDeerGames und der Entwickler Wallride bekanntgegeben haben, soll das von ihnen veröffentlichte Actionspiel EleMetals: Death Metal Death Match noch dieses Jahr digital über den Nintendo eShop erscheinen. Das Spiel ist für den lokalen Mehrspielermodus konzipiert worden, bei dem die Spieler darum kämpfen, die verschiedenen Hindernisse zu überwinden, die ihnen in einer der vielen Etappen des Spiels gestellt werden.

Im Folgenden findet ihr den Announcement Trailer, gemeinsam mit einigen Informationen.

EleMetals: Death Metal Death Match – Laufe dem Tod davon

HALTE DEINE SEELE AM LEBEN
Beeile dich, deine Seele in deine Leiche zurückzubringen – aber mit jedem Tod wird es komplizierter! Lass deine Seele das Reich nicht verlassen, sonst wirst du aus der Arena geworfen.

EINZIGARTIGE DASH-MECHANIK
Bewege dich in eine beliebige Richtung, beuge dich oder schwebe – rase auf Feinde zu, um sie zu zerstören, rase in Scherben, um sie zurückzuschleudern, oder rase an Fallen vorbei, um nicht zu sterben!

VIEL TOD
In diesem Spiel wirst du eine Menge sterben! Das liegt vor allem an den tödlichen Landschaften, den schwebenden Levels, den einzigartigen Fallen und den riesigen Lavastürzen!

Übersetzte Informationen

Die tödlichsten Features

  • einzigartige Dash-Mechanik
  • viele schwierige Herausforderungen
  • Sechs dämonische Metalhead-Charaktere
  • epische und intensive Kämpfe
  • 30 herausfordernde Levels in drei tödlichen Welten
  • reaktive Metal-Soundeffekte, erstellt von Fat Bard
Das Bild der Nintendo News zeigt eine Szene aus dem Spiel "EleMetals: Death Metal Death Match".

Freut ihr euch über die Ankündigung von „EleMetals: Death Metal Death Match“ für die Nintendo Switch? Was ist euer erster Eindruck von dem Spiel? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: NintendoEverything
© Trailer

Über Caren Koch 1401 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*