Dungeon Color erscheint am 10. März auf der Switch

Das Bild zeigt das Logo des Spiels "Dungeon Color".

Erfreuliche Nachrichten haben uns heute von dem Entwickler Gagonfe und dem Publisher QUbyte Interactive – diese kennt man unter anderem von Spooky Chase oder 2120 Mars: Project Colonies – und Game Nacional erreicht. Wie diese bekanntgegeben haben, wird ihr farbbasiertes Puzzlespiel Dungeon Color in wenigen Tagen auf der Nintendo Switch erscheinen. Der genaue Release ist am 10. März 2022, preislich müsst ihr euch auf 3,99 € einrichten. Am Tag des Releases wird es einen Rabatt von 25 % geben.

Im Folgenden findet ihr einige Informationen zum Spiel, gemeinsam mit einem Trailer.

Dungeon Color – Wenn Farbe alles bestimmt

Dungeon Color ist ein Top-Down-Puzzlespiel, bei dem man zwischen den Flammen wechseln muss, um in jedem Raum die Regenbogenflamme zu erreichen. Interagiere mit den Farben und wechsle zwischen den Flammen, um jede Tür zu erreichen. Jede Tür öffnet sich nur, wenn du die entsprechende Farbe hast.

Viele Hindernisse!
Jedes Hindernis verändert die Art und Weise, wie du den ganzen Raum betrachtest, also sei vorsichtig, wo du hinfasst und lass dein Gehirn schmelzen, um neue Lösungen zu finden.

Erreiche die Regenbogenflamme!
Dein kleiner Golem will nur mit der Energie der größten Flamme gefüllt werden, also erledige die Aufgabe und finde deinen Weg durch jeden Raum.

Übersetzte Informationen

Darauf könnt ihr euch freuen

  • 50 Levels
  • Vier schaltbare Flammen
  • Viele Hindernisse, die deinen Ausgang erschweren
  • Lebendige Musik
  • Pixel-Art-Stil
Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "Dungeon Color".

Freut ihr euch über den zeitnahen Release von „Dungeon Color“? Was ist euer erster Eindruck von dem Spiel? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: NintendoEverything
© Nintendo.de

Über Caren Koch 1470 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*