Cuphead – The Delicious Last Course zeigt sich im ersten Gameplay-Video

© StudioMDHR

Update vom 10. Juni 2022: Während des Summer Game Festes zeigte das Entwicklerstudio StudioMDHR das erste Gameplay des am 30. Juni erscheinenden großen DLCs CupheadThe Delicious Last Course, Schaut es euch gerne hier an:

Es scheint wieder knackig zur Sache zu gehen; Fans des Hauptspiel dürfen sich sicherlich auf neue Schandtaten und herausfordernde Bosse freuen.


Ursprünglicher Artikel vom 10. Dezember 2021: Cuphead – The Delicious Last Course Releasedate-Bekanntgabe

Puhhhh, mittlerweile ist es wirklich sehr lange her, dass wir von dem Cuphead-DLC The Delicious Last Course gehört haben. Das letzte Mal haben wir im Juli 2021 darüber berichtet. Nun hat Studio MDHR im Rahmen der Game Awards endlich ein Update dazu geteilt. Dies taten sie im Rahmen der Game Awards 2021. Wie sie angekündigt haben, ist die Erweiterung ab dem 30. Juni 2022 auf unserer Lieblingshybridkonsole verfügbar.

Alles rund um den DLC

In dieser Erweiterung treffen der Protagonist Cuphead und sein Freund Mugman auf Ms. Chalice, die Fans des Originals als die weise Legendary Chalice kennen. Gemeinsam reisen die drei über die bisher unentdeckte Insel Inkwell Isle. Neue Waffen, magische Zauber und Mr. Chalices einzigartige Fähigkeiten werden es mit einer Reihe neuer furchterregender, überlebensgroßer Bosse aufnehmen. Schließlich wollen sie den lustigen Koch Saltbaker bei Cupheads letzter Herausforderung helfen.

Ms. Chalice verfügt über eine veränderte Bewegungspalette und neue Fähigkeiten. Sobald sie gekauft worden ist, ist der Charakter sowohl im DLC wie auch im ursprünglichen Cuphead-Abenteuer voll spielbar.

Das Bild zeigt eine Szene aus dem "Cuphead – The Delicious Last Course"-DLC.

Freut ihr euch auf den DLC von „Cuphead“? Welche Anforderungen stellt ihr an diese Erweiterung? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: NintendoEverything
© Trailer

Über Caren Koch 1470 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*