Chrono Cross: The Radical Dreamers Edition erscheint am 7. April für die Switch

Die neueste Ausgabe der Nintendo Direct hatte so einige interessante Ankündigungen zu bieten (→ zu unserer Zusammenfassung). Neben den Nintendo-eigenen Spielen wurden auch einige Titel angekündigt, die von Third-Party-Entwicklern stammen. Auch Square Enix war stark vertreten, unter anderem mit einem Remaster, worauf sich einige gefreut haben dürften: Chrono Cross: The Radical Dreamers Edition. Der JRPG-Klassiker soll bereits am 7. April überarbeitet auf der Nintendo Switch erscheinen; für einen vollkommen angemessenem Preis von 19,99 € im Nintendo eShop.

Schaut euch zunächst die Ankündigung des Remasters an:

Bereits im November 2021 tauchte wiederholt das Gerücht auf, dass Chrono Cross als Remaster erscheinen soll. Aber dabei bleibt es nicht, denn zusätzlich ist Radical Dreamers – Der verbotene Schatz –, das Spiel, das den Grundstein dieser Geschichte legt, mit in dieser Edition enthalten. Dabei handelt es sich um ein textbasiertes Abenteuer, welches ursprünglich auf dem Satellaview – ein SNES-Addon-System – erschien.

Bei Chrono Cross – der Nachfolger des brillanten Chrono Trigger – handelt es sich um ein RPG, das Zeit und Raum überschreitet und so zwei miteinander verknüpfte Parallelwelten freilegt. Ihr müsst zwischen beiden Welten hin und her reisen, um die Geschichte zu enthüllen. Trefft dabei auf bis zu 40 Gruppenmitglieder, Menschen und Dimensionen, deren Geschichten miteinander verwoben sind. Je nachdem, welche Entscheidungen ihr im Spiel trefft, könnt ihr unterschiedlichen Spielenden auslösen.

Das Bild zeigt Protagonisten in einer Stadt in "Chrono Cross".
Erlebt das aufregende Abenteuer mit aufgehübschten Grafiken

Chrono Cross: Das Remaster bietet neue Funktionen

Das Remaster von Chrono Cross bietet verschiedene neue Funktionen. Darunter zählen unter anderem die obligatorischen in HD aufgebesserten 3D-Modelle und Charaktergrafiken; nachfolgend findet ihr eine Auflistung aller Funktionen:

  • In HD aufpolierte 3D-Modelle
  • Verbesserte Charaktergrafiken
  • Qualitativ hochwertigere Hintergrundmusik
  • Gegnerkämpfe können an- und ausgeschaltet werden
  • Hintergrundfilterfunktion
  • Kampfverbesserungsfunktion zur Vereinfachung von Kämpfen
  • Autokampffunktion
  • Möglicher Wechsel zwischen nachgebauter Pixelschriftart und HD-Schriftart
  • Anpassbare Bildschirmauflösung

Habt ihr darauf gewartet, dass dieses Remaster angekündigt wird? Wie gefallen euch die neuen Funktionen?

Quelle: Nintendo (Twitter)
Bilder: © Square Enix

Über Marcel Eidinger 1771 Artikel
Marcel ist im Jahr 1986 geboren, dem Jahr, wo seine Lieblings-Spielereihe ihren Ursprung hat: The Legend of Zelda. Mit seinen nun mehr als 30 Jahren Lebens- und ca. 25 Jahren Nintendo-Erfahrung versucht er euch mit Liebe und Leidenschaft auf dem Laufenden zu halten!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*