Book of Demons erhält einen physischen Release

Das Bild zeigt die phyisische Fassung von "Book of Demons".

Bei Book of Demons handelt es sich um ein Spiel, welches bereits vor mehr als einem Jahr auf der Nintendo Switch erschienen ist. Der Release im August 2020 fand allerdings nur in digitaler Form über den Nintendo eShop statt, was sich jetzt allerdings ändern soll. Nun hat Super Rare Games allerdings bekanntgegeben, dass sie eine physische Fassung auf den Markt bringen werden.

Insgesamt werden 4.000 Exemplare produziert. Jede Ausgabe erhält eine aktuelle Version des Spiels, ein vollfarbiges Handbuch, eine wunderschön gestaltete Innengrafk, einen exklusiven Aufkleber une einige Sammelkarten. Vorbestellungen sind ab dem 17. Februar 2022 ab 19:00 Uhr über die offizielle Seite von Super Rare Games möglich.

Im Folgenden findet ihr einen Trailer zum Spiel, gemeinsam mit einigen Informationen.

Book of Demons – Alles zum Spiel

Der Titel ist ein „Hack & Slash“-Spiel, bei dem du dein eigenes Deck zusammenstellen und die Länge von Quests selbst bestimmen kannst. Setze magische Karten ein und vernichte die Armeen der Dunkelheit in den Verliesen der Alten Kathedrale. Rette das vom Terror geplagte Paperverse, das vom Erzdämon persönlich unterdrückt wird!

Karten und Decks

In Book of Demons werden Gegenstände, Zauber und Fähigkeiten als Karten dargestellt. Du musst strategisch deine Hand jeder Situation anpassen. Karten können mit Runen aufgewertet werden. Es gib viele Variationen und Boni. Legendäre Karten sind die besten, aber auch am schwersten zu bekommen.

Angepasste Sitzungen mit Flexiscope

Book of Demons respektiert deine Zeit. Die Flexiscope-Engine erlaubt es dir, dein Spiel in beliebig lange Sitzungen einzuteilen. Sie lernt sogar dazu und berechnet die benötigte Zeit für den Abschluss deiner nächsten Sitzung.

Einzigartige Mechaniken

Vereinfachte Bewegungs- und Kampfmechaniken unterscheiden Book of Demons von anderen „Hack & Slash“-Spielen. Selten bleibt genug Zeit, um alle Hindernisse wie Monsterschilde, feindliche Zaubersprüche, Gift oder umgestoßene Karten zu entfernen. Deshalb sind Timing, Kartenauswahl und die Reihenfolge der Befehle wichtig.

Hack & Slash im Paperverse

Der Titel spielt in einem Paperverse eines Aufklappbuchs.

Die Geschichte handelt vom Kampf zwischen Gut und Böse und die Rettung der Welt vor dem ultimativen Schrecken. Klingt bekannt? Book of Demons wurde von der Atmosphäre des ersten Diablo-Teils inspiriert, ist aber auch eine Parodie diverser „Hack & Slash“-Klassiker.

Komfort

Viele Funktionen in Book of Demons wurden im Hinblick auf Gameplay-Komfort entwickelt. Wchtige Punkte werden oben am Bildschirm angezeigt, sobald du dich annäherst. Dein Charakter hinterlässt Fußspuren, mit denen du deinen Weg zurückverfolgen und bereits besuchte Orte erkennst, ohne die Karte zu öffnen.

Herausforderndes Endgame

Die Kampagne dauert mit einer Klasse circa 10 Stunden. Einen Charakter vollständig auszubauen und alle der höheren Freispiel-Schwierigkeitsstufen und Quests zu meistern, nimmt jedoch deutlich mehr Zeit in Anspruch. Der Roguelike-Modus bietet eine noch größere Herausforderung mit permanentem Tod, beschränkter Heilung und sogar noch mehr Hindernissen.

Nintendo.de
Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "Book of Demons".

Freut ihr euch über den physischen Release von „Book of Demons“? Was ist euer Eindruck zu dem Spiel? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: NintendoEverything, Nintendo.de

Über Caren Koch 1470 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*