Backbeat für die Nintendo Switch angekündigt

Das Bild zeigt das Logo von "Backbeat".

Ichigoichie, der Entwickler des Spiels Hexagroove, hat diese Woche bekanntgegeben, dass sie beabsichtigen, das Spiel Backbeat auf die Nintendo Switch zu bringen. Dies ist offiziell die erste Bestätigung, dass das multilineare, zeitbasierte Rätsel- und Strategiespiel auf die Hybridkonsole kommen soll.

Der Titel besteht aus insgesamt über 40 Leveln, durch welche Watts und ihre Freunde geführt werden, um sich aus der Monotonie zu befreien und berühmt zu werden. Backbeat bietet rückspulbare und multilineare Beat-basierte Umgebungsrätsel, vom Spieler gesteuerte Songs, die durch seine Bewegungsentscheidungen entstehen, sowie Regeln und Tricks aus dem echten Leben der Jam-Band, mit denen sie ihre Punktzahl ins unermessliche Treiben können. Zudem ist es möglich, neue Musik, Tricks und Schauplätze freizuschalten.

Backbeat – Alle Macht den Rhythmen

Jeder Charakter in deiner Band bewegt sich auf unterschiedliche Weise durch die Karte und stößt dabei auf einzigartige Lösungen und Hindernisse. Das Vorrücken eines Charakters verbraucht eine Runde und einen Teil der Zeitlinie, wodurch Interaktionen mit anderen Charakteren und Feinden zu verschiedenen Zeitpunkten möglich sind. Wenn du einen Zug zurückspulst, kannst du deinen Zug rückgängig machen und so bessere Lösungen und neue Wege zur Bewältigung von Problemen finden.

Manipuliere jede Figur separat, indem du entlang der Zeitlinie zurück- oder vorspulst, um deinen aktuellen Zeitpunkt zu erreichen. Veränderungen in der Zeit spiegeln sich in den Fortschritten und Handlungen der Vergangenheit und Gegenwart jeder Figur wider, wodurch einige Möglichkeiten geschaffen und andere entfernt werden.

Jeder Charakter hat seine eigene ressourcenbeschränkte Superaktion, die unter bestimmten Bedingungen ausgelöst werden kann. Bewege dich mit deinem Bassisten auf Zehenspitzen durch enge Räume, schlüpfe mit deinem Keytar-Spieler durch Wachen, durchbreche mit deinem Schlagzeuger Wände oder schieße Feinde mit deinem mächtigen Supersaxophon aus dem Weg. Der strategische Einsatz deiner Super-Moves erhöht die Anzahl der Lösungen für jedes Rätsel und ist der Schlüssel zum Erreichen der maximalen Punktzahl.

Vier ressourcenbasierte musikalische Metriken bestimmen, wie und wann du dich bewegst und mit Objekten in den Levels interagieren kannst. Diese können den Fortschritt komplett blockieren, wenn sie ineffizient eingesetzt werden, und erstaunliche musikalische Ketten und hohe Punktzahlen erzeugen, wenn sie kunstvoll reguliert werden.

Übersetzte Informationen
Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "Backbeat".

Freut ihr euch über die Ankündigung von „Backbeat“ für die Nintendo Switch? Was ist euer erster Eindruck von dem Spiel? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: NintendoEverything
© Trailer

Über Caren Koch 1470 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*