Anime-Deckbuilder Super Bullet Break für die Switch angekündigt

Das Bild dieser Nintendo News zeigt das Logo von "Super Bullet Break".

Wie der Publisher PQube – diese kennt man unter anderem von Kitaria Fables und Nexomon: Extinction – und der Entwickler BeXide angekündigt haben, werden sie ihr Anime-inspiriertes-Roguelite-Deckbuilder-Spiel Super Bullet Break auf diversen Oberflächen veröffentlichen. Darunter befindet sich neben der Nintendo Switch auch die PlayStation 4 und der Computer. Eine Veröffentlichung ist sowohl digital wie auch physisch noch im Laufe des Jahres geplant.

Die „Day 1 Edition“ kann derzeit bei Funstock, für die PlayStation 4 und die Switch, vorbestellt werden. Sie enthält jeweils ein Exemplar des Spiels, ein exklusives 100-seitiges offizielles Artbook und eine Sammlerbox.

Im Folgenden findet ihr den Announcement-Trailer, gemeinsam mit einigen grundlegenden Informationen.

Super Bullet Break – Kannst du die Online-Spielewelt retten?

Super Bullet Break ist ein einzigartiger Strategie-Deckbuilder, inspiriert von deinen Lieblings-Gacha-Spielen. Gefüllt mit einem wilden Haufen niedlicher und farbenfroher Charaktere – ‚Bullets‘ –, von denen jeder auf seine eigene Art einzigartig ist. Rette in Super Bullet Break die Online-Spielwelt vor der totalen Zerstörung, denn die Online-Multiplayer-Spiele wurden von einer schurkischen KI übernommen! Kannst du die Welt retten, deine Feinde in strategischen, rundenbasierten Kämpfen besiegen und Super Bullet Break besiegen?

Übersetzte Informationen

Die wichtigsten Key Features

  • Sammle über 160 Bullets – Kein Mädchen ist wie das andere! Lerne die Bullets kennen, die du auf deinem Weg sammelst, alle mit originellem Artwork und Charakterdesign, und stelle das perfekte Team zusammen. Sammle eine Vielzahl von Gegenständen und Bullets, um sie zu deinem Vorteil zu vereinen! Von gewöhnlich bis legendär, von aktiv bis passiv, jeder Gegenstand wird dir auf seine Weise nützlich sein.
  • Wähle deinen Charakter – Spiele entweder als Akari, Hikaru oder Sumire! Jeder von ihnen verfügt über unterschiedliche Eigenschaften und kann je nach Spielstil von Vorteil sein. Bevorzugst du einen stabilen Spielstil oder besiegst du deine Gegner mit technischen Kombos? Super Bullet Break hat einen Charakter für jeden.
  • Sieben einzigartige Spielkarten – Von „Seasons of Love“ über „The Aquarhythm Deep“ bis hin zu „Phoenix Gunner“ – jede der sieben Spielkarten wurde von klassischen Spielgenres inspiriert, von Dating-Simulationen über Rhythmusspiele bis hin zu Dungeon Crawlern.
  • Gacha ohne MikrotransaktionenSuper Bullet Break ist von klassischen Gacha-Spielen inspiriert, aber ohne Mikrotransaktionen! Kaufe Gegenstände im Shop mit Ingame-Währung, erhalte sie als Kampfbelohnung oder finde sie in den Schatztruhen, die auf der Karte verstreut sind, um dein Deck zu verbessern! In Super Bullet Break dreht sich alles um Strategie… und ein bisschen Glück. Da dein Charakter dein Startdeck bestimmt, liegt es nun an dir, das Risiko einzugehen, Patronen zu tauschen, Gegenstände zu finden und Kugeln auszukundschaften – ein Deckbuilder mit einem Twist, wenn du so willst. Verbessere deine Strategie mit jedem Durchgang.
Das Bild dieser Nintendo News zeigt eine Szene aus dem Spiel "Super Bullet Break".

Freut ihr euch über die Ankündigung von „Super Bullet Break“ für die Nintendo Switch? Was ist euer erster Eindruck von dem Spiel? Spricht euch die zuckersüße japanische Anime-Optik an? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: Gematsu
© Trailer

Über Caren Koch 1398 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*