Animal Crossing amiibo-Karten der Serie 5 mit Sammelalbum im My Nintendo Store erhältlich

Heute teilte Nintendo via Twitter mit, dass man ab heute Animal Crossing amiibo-Karten der Serie 5 zusammen mit einem Sammelbuch im My Nintendo Store erhalten kann. Diese Nachricht dürfte viele Fans erstmal ziemlich freuen, da die begehrten amiibo-Karten der Serie 5 seit Release nur schwer zu bekommen sind. Doch was auf den ersten Blick phantastisch wirkt, hat einen großen Haken.

Dieses Bild zeigt einen Ausschnitt der letzten Nintendo Direct, welcher die "Animal Crossing" amiibo-Karten der Serie 5 vorstellt.
Während in anderen Ländern 6 Karten in einem Pack enthalten sind, gibt es in den deutschen Pakc nur 3 Karten

Kann ich die Animal Crossing amiibo-Karten auch so kaufen?

Man kann die Packs leider nicht einzeln kaufen, sondern immer nur in Verbindung mit einem Sammelalbum. Doch das ist nicht das Einzige: Das Angebot ist auf einen Artikel pro Nintendo-Account begrenzt. Damit sinkt die Freude dann doch etwas. Wer sich jedoch schon länger eine gute Aufbewahrungsmöglichkeit für seine amiibo-Karten gewünscht hat, sollte jetzt zuschlagen. Das amiibo-Pack mit Sammelalbum kostet aktuell nur 8,99€.

Das Bundle könnt ihr hier bestellen.

Es bleibt abzuwarten, ob Nintendo die einzelnen Packs auch noch in den My Nintendo Store aufnimmt.
Diejenigen, die noch einige der Packs kaufen wollen, müssen weiterhin auf amazon, MediaMarkt, GameStop und Co. zurückgreifen.

Wie findet ihr das Bundle bestehend aus „Animal Crossing“ amiibo-Karten der Serie 5 und dem Sammelalbum im My Nintendo Store? Hättet ihr euch gewünscht, dass man die Packs auch einzeln kaufen kann? Hinterlasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren!

Quelle: Twitter

Über Bonnie Scott 214 Artikel
Ich bin im Jahr der Spiele-Legenden (1999) zur Welt gekommen, was konnte ich da anderes werden als Gamer? Mit Super Mario 64 und Digimon World überlebte ich, bis ich meinen Nintendo DS erhielt. Neben Guitar Hero on Tour nistete sich der kleine springende Klempner in mein Herz. Seither besaß ich jedes Mario-Game, das ich ergattern konnte. Die Nintendo 64 und die PS1 stehen noch im Regal - neben der Nintendo Switch. Meine Reise führte mich weiter zu Animal Crossing und Breath of the Wild. Lasst uns gespannt warten, wie es weiter geht...

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*