Bravely Default II – Finale Demo angespielt: Was erwartet euch?

Nachdem am 17. Dezember überraschend eine finale Demo zu Bravely Default II veröffentlicht wurde, konnte ich es mir natürlich nicht verkneifen, diese nun auch einmal anzuspielen.

Wer mich schon länger auf dieser Seite verfolgt, weiß, dass JRPGs nicht zu meinen Steckenpferden zählen. Dennoch habe ich mich mutig darauf gestürzt und bin ehrlich gesagt positiv überrascht. Die ganze Aufmachung sprüht vor Charme, die Dialoge in Zwischensequenzen sind alle voll vertont – mit einem herrlichen schottischen Akzent – und insgesamt kommt das ganze Spiel super sympathisch rüber.

Wo ihr schon da seid, abonniert doch gleich den Kanal 😉

Auch das rundenbasierte Kampfsystem hat mir erstaunlich gut gefallen. Es revolutioniert das System vielleicht nicht, aber ich kann sehen, dass die Brave- und Default-Möglichkeiten dort zusammen mit dem Jobwechsel und was es sonst noch alles an Optionen dort gibt, sicherlich eine große taktische Tiefe für spätere Bosskämpfe bieten.

Wen das Genre interessiert, der sollte sich die Demo herunterladen und selbst mal ausprobieren. Ihr könnt in der Demo fast das gesamte erste Kapitel, also direkt nach dem Prolog spielen. Ihr habt pro Durchlauf der Demo fünf Stunden Zeit. Allerdings könnt ihr die Demo so oft neu beginnen, wie ihr möchtet. Ich bin in der ersten Stunde nicht weit gekommen, weil ich natürlich jeden Dialog mitnehmen wollte und mich erstmal damit vertraut machen musste, aber ich fühle mich geneigt, weiterzuspielen – etwas, dass JRPGs selten bei mir schaffen. Von meiner Seite gibt es also eine klare Empfehlung.

Bravely Default II erscheint am 26. Februar 2021 für die Nintendo Switch.

Wartet ihr schon sehnsüchtig auf das Spiel? Könnt ihr die Vorgänger empfehlen?

Über Roger Hogh 731 Artikel
Baujahr 1987, begann bereits als Zwerg mit einem Sega Master System II zu zocken, der einzigen Nicht-Nintendo-Konsole, die er je besessen hat. Begeisterter Fan von guten Metroidvanias und The Legend of Zelda. Überwiegend Einzelspieler, aber man findet ihn gerne mal bei einer Runde Smash Bros, natürlich als Link.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*