35 Jahre “The Legend of Zelda”: Was war, was ist, was wird vielleicht?

Letzten Sonntag war es soweit – The Legend of Zelda feierte sein 35-jähriges Jubiläum. Der ursprüngliche Titel erschien am 21. Februar 1986 und rief eines der größten, beliebtesten und auch bekanntesten Gaming-Franchises der Welt ins Leben.

Um das neue Format, welches zwar noch keinen festen Namen hat, jedoch “Roger labert wirres Zeug über Gaming-Dinge, die ihn interessieren” heißen könnte (oder einfach kurz Vlog), weiter zu expandieren, habe ich hier ein kurzes Video zusammengeschustert, um euch mal ein paar Gedanken zum Franchise zu geben. Welche Titel gefallen mir, was halte ich vom Skyward Sword HD-Remaster und wie denke ich über Nintendos mangelnde Festivitäten zum Jubiläum? Glaube ich, da kommt noch was?

All diese Fragen seht ihr hier beantwortet:

Wie im Video erwähnt freue ich mich darüber, die gleichen Fragen auch von euch beantwortet zu bekommen. Lasst uns die Kommentarsektion zum Glühen bringen. Welches ist euer liebstes Zelda-Spiel? Habt ihr Zelda-Merch? Glaubt ihr, Nintendo bringt noch mehr als nur das Skyward Sword Remaster zum Jubiläum?

Ich freue mich auf eure Antworten. Und wenn ihr schon dabei seid, lasst ein Abo da und drückt auf die Glocke, um keine weitere Episode zu verpassen. Wenn ihr wollt, teilt das Video mit euren Freunden, um noch mehr Leute an der Diskussion teilnehmen zu lassen. Lasst uns Spaß haben!

PS: Falls ihr das Thumbnail als Wallpaper haben wollt, folgt diesem Link 😉

Über Roger Hogh 702 Artikel
Baujahr 1987, begann bereits als Zwerg mit einem Sega Master System II zu zocken, der einzigen Nicht-Nintendo-Konsole, die er je besessen hat. Begeisterter Fan von guten Metroidvanias und The Legend of Zelda. Überwiegend Einzelspieler, aber man findet ihn gerne mal bei einer Runde Smash Bros, natürlich als Link.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*