Zelda: Skyward Sword – Verkaufzahlen der Wii übertroffen

Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "The Legend of Zelda: Skyward Sword"

Anscheinend hat sich die Entscheidung von Nintendo, den ursprünglich im Jahr 2011 auf der Nintendo Wii veröffentlichten Titel The Legend of Zelda: Skyward Sword auf der Nintendo Switch zu remastern, gelohnt. Das belegen zumindest die aktuellen Zahlen.

Aus dem jünsten Finanzbericht des Unternehmens geht hervor – wir berichteten vor einigen Tagen darüber –, dass die Nintendo Switch-Version des Spieles sich bis zum 30. September 2021 bereits 3,60 Millionen Mal verkauft hat. Wie von vielen anderen hervorgehoben wurde, bedeutet dies, dass die Verkaufszahlen des Wii-Originals (etwa 3,67 Millionen Exemplare, laut Branchenanalyst Daniel Ahmad ) bereits in den ersten 77 Tage erreicht worden sind.

Allgemein hat Nintendo mit einer Reihe von Neuveröffentlichungen während der Switch-Generation große Erfolge gefeiert. Dazu zählt unter anderem das meistverkaufte Spiel Mario Kart 8 Deluxe, welches mittlerweile über 38,74 Einheiten verkauft hat. Damit hat es sich ganz offiziell besser verkauft als beim Wii-Einstieg.

Falls ihr nicht genau wisst, welche Vorteile The Legend of Zelda: Skyward Sword auf der Nintendo Switch bietet, hier noch mal ein kleiner Zusammenschnitt. Es bietet eine einmalig schöne HD-Grafik, eine deutliche Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit, die traditionelle Steuerung (und auch mit Bewegungsunterstützung) und noch viele weitere Funktionen wie die Unterstützung von amiibo. Wenn ihr immer noch unsicher seid, kann ich es euch ans Herz legen, gerne mal in unseren Test zum Spiel hereinzuschnuttern. Unser Kollege Roger legt dort seine Meinung da.

Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "The Legend of Zelda: Skyward Sword".
Wer hat den Sprung in die neue Welt gewagt?

Freut ihr euch über den Erfolg von „The Legend of Zelda: Skyward Sword HD“ auf der Nintendo Switch? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: NintendoLife
© Nintendo.de

Über Caren Koch 1146 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*