Young Souls erscheint erst in Q1 2022

Das Bidl zeigt das Logo von "Young Souls".

Auch an den Weihnachtsfeiertagen können wir uns vor schlechten Nachrichten nicht verstecken. Wie es scheint, wird sich der Release von Young Souls etwas verschieben. Es handelt sich um ein Spiel, welches ursprünglich im Herbst 2021 auf die Nitnendo Switch kommen sollte. Nun wurde ein Release auf das erste Quartal 2022 verschoben.

Auf Twitter erklärte der Publisher The Arcade Crew, dass er nicht in der Lage gewesen sei, das ursprüngliche Veröffentlichungziel einzuhalten. Wäre das Spiel planmäßig veröffentlicht worden, wäre das nicht gegangen, „Ohne unsere menschliche Arbeitsethik und die Qualität des Spieles zu gefährden“. Das vollständige Statement findet ihr im Folgenden.

Über die Verzögerung von Young Souls

Vor Monaten haben wir euch mit 1p2p Studio endlich ein Veröffentlichungsfenster und eine Demo gegeben.

Heute können wir dieses Zeitfenster nicht mehr bestätigen, ohne unsere menschliche Arbeitsethik und die Qualität des Spiels zu gefährden.

Daher haben wir die schwierige Entscheidung getroffen, Young Souls auf Q1 2022 zu verschieben.

Übersetzter Twitter-Tweet

Ursprünglich ist Young Souls bereits im August 2021 für die Switch bestätigt worden. Es handelt sich um einen 2D-Brawler, der auch ein storyreiches Action-RPG-Gameplay verspricht. Wir als Spieler müssen gegen Horden von angriffslustigen Goblins antreten, können Hunderte von Waffen und Accessoires aufleveln, müssen die Welt erkunden und zwischen den Welten reisen. Die gesamte Handlung folgt einem Zwillingspärchen, welche ihren Ziehvater retten wollen.

Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "Young Souls".

Seid ihr traurig über den Release-Verzug von „Young Souls“? Was ist euer erster Eindruck von dem Spiel? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: NintendoEverything

Über Caren Koch 1470 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*