Worth Life für die Switch angekündigt

Das Bild zeigt eine Szene aus der japanischen Nintendo Direct zu dem Spiel "Worth Life".

Von den Machern von Rune Factory 5 und Story of Seasons

Alle Nintendo-Fans haben sicherlich gestern mit großem Interesse die Nintendo Direct im Rahmen der E3 2021 verfolgt. Ich selbst war leider arbeiten, weswegen ich die Präsentation erst später gesehen habe. Alles in allem war es eine recht runde Präsentation, mit einigen Highlights, wenngleich die großen Ankündigungen ausblieben. Besser als die Vorstellungen von Bandai Namco und Square Enix war sie aber allemal.

Wie immer gab es allerdings Spiele, die nur im Rahmen der japanischen Ausgabe der Direct gezeigt wurden. Ähnliches kennt man zum Beispiel von Sakuna: Of Rice and Ruin. Diesmal ist ein Spiel namens Worth Life betroffen, eine eigentlich ziemlich bemerkenswerte Ankündigung, da es aus der Feder von Hakama entwickelt wird. Ursprünglich allerdings stammt die Idee von Rune Factory / Story of Seasons-Produzenten Yoshifumi Hashimoto. Es kann also nur ein geniales Spiel werden.

Worth Life – Das steckt hinter dem Spiel

So viele Informationen über den Titel gibt es zum aktuellen Zeitpunkt leider noch nicht. Alles, was bekannt ist, habe ich im Folgenden für euch zusammengefasst.

  • Slice-of-Life-Spiel, in dem die Spieler helfen, das Leben in einem Königreich durch Minispiele zu verbessern
  • Der König ruft dreißig Personen dazu auf, dabei zu helfen, das Land wohlhabender zu machen
  • Der Protagonist ist einer von diesen dreißig
  • Die Spieler wandern dann durch das Königreich auf der Suche nach Dingen, die sie tun können, z. B. ein Haus bauen, um Miete zu kassieren
  • Es gibt auch klassische Slice-of-Life- und RPG-Aufgaben wie das Besiegen von Monstern und Fischen

In Japan wird der Titel bereits ab dem 24. Juni 2021 verfügbar sein, ob es einen westlichen Release geben wird, ist allerdings unklar. Wünschenswert wäre es auf jeden Fall.

  • Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "Worth Life".
  • Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "Worth Life".
  • Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "Worth Life".
  • Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "Worth Life".

Was ist euer erster Eindruck von “Worth Life”? Spricht euch der Stil des Spieles und die Idee dahiner an? Würdet ihr euch über einen westlichen Release freuen? Findet ihr es auch enttäuschend, dass in der japanischen Version von Directs oft andere Spiele gezeigt werden als in den westlichen Ausgaben? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: NintendoEverything
© Trailer

Über Caren Koch 917 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*