World’s End Club – Demoversion ab sofort verfügbar

Stellt nun eure Teamarbeit in World’s End Club auf die Probe. Die kostenlose Demo, die das erste Kapitel abdeckt, ist ab sofort verfügbar. Übertragt euren Spielfortschritt auf die Vollversion, um Boni zu erhalten, wenn es am 28. Mai 2021 erscheint.

Zur Veröffentlichung der Demo teilte NIS America einen neuen Trailer auf YouTube, den ihr euch nachfolgend ansehen könnt:


Ursprünglicher Artikel vom 30. April 2021

World’s End Club erhält eine Demo, Livestream angekündigt

Zum ersten Mal haben wir von World’s End Club bereits im Februar berichtet. Mittlerweile gibt es weitere gute Neuigkeiten. Denn das Spiel wird eine kostenfreie Demoversion auf der Nintendo Switch erhalten. Das hat Izanagi Games heute bekanntgegeben. Wer interesse an ebendieser hat, kann sie ab dem 06. Mai 2021 über den japanischen Nintendo eShop herunterladen.

Das Bild zeigt eine Reihe von Charakteren aus "World's End Club".

World’s End Club – Demoversion auch in Europa?

Angesichts der Art und Weise, wie NIS America Demos im Westen behandelt werden, ist es sehr wahrscheinlich, dass die Demoversion irgendwann auch in Nordamerika und Europa verfügbar sein wird. Dennoch gibt es dafür bis jetzt keine offizielle Ankündigung.

Im Rahmen der Demo von World’s End Club werden wir als Spieler die frühen Teile des Spiels erleben. Der Fortschritt, welchen wir erreichen, wird sich auf die Vollversion übertragen lassen.

Eine kleine Neuigkeit habe ich noch für euch: Am 06. Mai 2021 wird um 13:00 Uhr ein Live-Stream mit Kazutaka Kodaka, Kotaro Uchikoshi und Takumi Nakazawa von Too Kyo Games stattfinden. Wenn ihr Interesse habt, ebendiesen zu verfolgen, könnt ihr das über YouTube tun. Den Link dafür findet ihr unten.

Das Spil wird in Japan am 27. Mai 2021 erscheinen. Die westliche Version erreicht uns einen Tag später, um genau zu sein am 28. Mai 2021.

Freut ihr euch auf die Demoversion und den Live-Stream zu „World’s End Club“? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: Gematsu
Bilder: © NIS America

Über Caren Koch 763 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*