Alle Informationen zur Version 1.0.107 von Astria Ascending

Das Bild zeigt das Logo von "Astria Ascending".
© Cerealkillerz

Heute wird es mal wieder Zeit, euch bei den Updates aufs laufende zu bringen. Soeben wurde das erste Update für das Rollenspiel Astria Ascending veröffentlicht. Ebendieses ändert die initiale Version 1.0 des Spieles auf die Version 1.0.107 ab. Vorrangig ging es um diverse Anpassungen und verschiedene Korrekturen. Die übersetzten Patchnotes findet ihr im Folgenden.

Wer sich für das Spiel interessiert, kann den Titel sowohl digital über den Nintendo eShop, wie auch physisch bei diversen Händlern erwerben.

Astria Ascending – Alles zur Version 1.0.107

Verbesserungen und Ergänzungen

  • Verringerung der Erfolgsquote bei der Flucht
  • Falle hinzugefügt, um unendliches Fallen im Schütze-Tempel zu verhindern
  • Kollision am Ende des Dungeons im Jungfrau-Tempel hinzugefügt und aktive Anzeige angepasst
  • XP-Ausgabe beim Spielen im schweren Modus erhöht
Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "Astria Ascending".

Korrekturen

  • Die Reihenfolge der Monster im Tagebuch wurde korrigiert
  • Die IDs der Monster im Tagebuch wurden korrigiert (ROUGE)
  • Der Monstername der Hunt 15 wurde korrigiert
  • Ausrüstungsbonus-Statistiken korrigiert (Prozent statt Wert) (ROUGE)
  • Der Schwierigkeitsgrad von Hunt 20 wurde korrigiert
  • Die Kampfschleife bei der Flucht aus Jagd 16, 17 und 19 wurde behoben
  • Behebung der Jagd 19 (immun gegen WEAK)
  • Das Problem mit dem Namen/Position des wandernden Händlers im Shop wurde behoben
  • Die Errungenschaften „Star-Crossed Lovers“ (Widder Kapitel 11), „The World After“ (Beenden des Spiels) und reduzierter Schwierigkeitsgrad der Shmup-Errungenschaft wurden behoben
  • Das Problem, dass man J-Ster spielen konnte, bevor man das Tutorial zu ebendiesem bekam, wurde behoben
  • Behebung der deaktivierten Wolken in Städten
  • Kollisionen außerhalb der Kamera behoben
  • Korrektur der Nebenquest „Motivation gesucht“, die einen teilweise in einer Endlosschleife festsetzte
  • Das Problem, dass die Verwendung eines aufgeladenen Wasserstrumpfs mit einem aufgeladenen Wasserring zum Verlust der Ladung führte, wurde behoben
  • Korrektur der Rauch-VFX in Vetira
  • Korrektur der Wolken, die in Ranta nicht richtig angezeigt wurden
  • Die Waffe des Eko Wushu im Menü aktualisiert sich nun korrekt
  • Behebung der doppelte Gilde in Arsion
  • Rechtschreibfehler in den Beschreibungen der Jagden behoben
  • Behebung der Nebenquest „Schwäche der Geräusche“, die in manchen Fällen nicht abgeschlossen werden konnte
  • Neuordnung einiger Monster im Journal, die fälschlicherweise am Anfang der Liste angezeigt wurden und Korrektur der angezeigten Position einiger von ihnen
  • Behebung der HP-Ausgaben, die nicht funktionieren, wenn sie von einer Beschwörung gewirkt werden
  • Der Spieler wird nicht mehr blockiert, wenn er nach der Flucht aus den Hunts 3, 4, 9, 12 und 14 spawnt
  • Korrektur eines J-Ster-Trigger in Zeft Heights (Aktivierung in Kapitel 14 statt in Kapitel 2)
  • Die „Accumulate“-Schleife bei Jagd 8 wurde behoben
  • Korrektur der türkischen Systemsprache
  • Job-Einträge im Journal korrigiert
  • Fehlende Sounds bei Monstern behoben
  • Grafikfehler in Dagmars Cutscene behoben
  • Ziel einer Beschwörungsfertigkeit behoben: die Beschwörungsfertigkeit „Mut“ konnte nur auf den Gegner und nicht auf die Beschwörung gewirkt werden
  • Die Fertigkeit „Tor des Himmels“, die nicht wie vorgesehen funktionierte, funktioniert nun wie geplannt
  • Balancing einiger Feinde korrigiert
  • Die Position des Wasserrings im Skorpiontempel wurde korrigiert
  • Fehlende Beute für Token (168 / 169 / 166) bei Wilkyte, Wilkyte der Vermittler und Chimärenbossen behoben
  • Der Zähler für Nebenquests in den Spieleinstellungen wurde korrigiert (seit der Entfernung von Widdertempel Teil 2 als Nebenquest war die Zahl falsch)
  • Fehler in der Taurus-Karte behoben (die Jagd erschien aus dem Spalt)
  • Ein fehlender Dialog für Belza während der Quest „Der dunkle Geist“ wurde behoben
  • Möglichkeit behoben, den Widder-Tempel vor dem Ziel „Gehe zum Dagmar-Haus“ zu erledigen
  • Eingang“ auf allen Speicherplätzen auf PS4/5 behoben
  • Fehler bei den Fertigkeits-/Statuswerten behoben
  • Fehler behoben, dass die Spinnennetzbrücke im Stier-Tempel wieder auftaucht
  • Feedback bei Questdialogen behoben
  • Das Wiederauftauchen von Feinden in der Luftstraße wurde behoben
  • Die Berechnung der Zahnradstatistiken wurde korrigiert
  • Die Wiederherstellung von Fertigkeiten ist jetzt nur noch im Kampf möglich
  • Fehler bei der Analyse der Monsterlogbuchdetails behoben
  • Fehlende Quest-Erfolge behoben
  • Errungenschaften für den J-STER behoben
  • Physikalische Probleme beim Erschaffen des Skorpions behoben
  • Die Fähigkeit „Zeitspalt-Köder“ wurde behoben
  • Verschiedene andere kleinere Korrekturen hinzugefügt
Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "Astria Ascending".

Hattet ihr bei „Astria Ascending“ auch mti Bugs, Fehlern oder Unbalancing zu kämpfen? Spricht euch das Spiel im Allgemeinen an? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: NintendoEverything

Über Caren Koch 1146 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*