Turok 2 – neuer Online-Multiplayer unterstützt Crossplay

Manchmal kann man auch positiv überrascht werden. Erst letzte Woche wurde spontan ein großes Update für Turok 2 angekündigt und veröffentlicht, welches als bestes Feature einen Online-Multiplayer-Modus enthält.

Heute wurde bekannt, dass ihr in Turok 2 damit aber nicht nur gegen andere Switch-Spieler kämpft. Aktuell unterstützt der Titel Crossplay zwischen PS4 und der Nintendo Switch. Mit weiteren Updates sollen außerdem noch Xbox und PC mitmischen dürfen.

In diesem netten Video erklären die Nightdive Studios, wie dies ermöglicht wird:

Nightdive Mitarbeiter Edward Richardson stieß auf die PlayFab Technologie und bastelte sich über 6 Monate Arbeit zu einem passablen Ergebnis in Verbindung mit der hauseigenen KexEngine. Da die Nightdive Studios ihre Mitarbeiter durch eine dezentrale Struktur überall auf der Welt verteilt haben, konnten sie den Turok 2-Multiplayer ausgiebig intern testen. Wie ihr im Video erfahrt, läuft dies sogar mit Voice-Chat. Die Entwickler hatten jedenfalls eine Menge Spaß.

Zockt ihr den Titel aktuell mal wieder? Wie findet ihr Crossplay-Unterstützung bei solchen Multiplayer-Games?

Quelle: NintendoEverything

Über Roger Hogh 730 Artikel
Baujahr 1987, begann bereits als Zwerg mit einem Sega Master System II zu zocken, der einzigen Nicht-Nintendo-Konsole, die er je besessen hat. Begeisterter Fan von guten Metroidvanias und The Legend of Zelda. Überwiegend Einzelspieler, aber man findet ihn gerne mal bei einer Runde Smash Bros, natürlich als Link.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*