Totally Reliable Delivery Service – Version 1.0.4

Das Bild zeigt das Logo des Spiels "Totally Reliable Delivery Service".

Vor langer Zeit ist Totally Reliable Delivery Service auf der Nintendo Switch erschienen. Offizieller Release war am 01. April 2020 digital über den Nintendo eShop. Bei dem Titel handelt es sich um eine actiongeladene Simulation, welche mit originalgetreuer Physik zu überzeugen weiß. Preislich müsst ihr mit 14,99 € auch nicht allzu tief in die Tasche greifen, wer allerdings noch mehr Action als nur das Hauptspiel haben will, kann sich drei kostenpflichtige DLCs zulegen. Diese kosten im Durchschnitt zwischen 1,49 € und 2,49 €.

Nun hat heute der Entwickler via Twitter bekannt gegeben, dass die Nintendo Switch-Version des Spieles ein Update erhalten wird. Die Version 1.0.4 des Titels implementiert zwei neue Events, einige neue Kosmetika und Fahrzeug-Skins.

Totally Reliable Delivery Service – Einige Infos

In der interaktiven Sandbox-Welt von Totally Reliable Delivery Service erledigst du mit bis zu drei Freunden den Job eher schlecht als recht. Aber ihr gebt euer Bestes: Dafür steht der Lieferdienst mit seinem Namen!

MERKMALE:

Mehrspielermodus (lokal und online): Kümmere dich allein um deine Lieferungen oder tu dich mit Freunden zusammen und testet euer Teamwork.

Kontrolliertes Chaos: Unberechenbare Ragdoll-Physik trifft auf schwungvolle Plattformelemente. Sprinte, springe, tauche und schwinge unbeschwert herum, aber wenn du mit etwas kollidierst, gehst du k. o.!

Eine Welt voller Ablenkungen: Gönne dir eine Pause und experimentiere! Die Welt ist vollgestopft mit Spielzeugen, Fahrzeugen und Maschinen, die für Arbeit und Freizeit gedacht sind.

Bunt gemischte Truppe: Passe das Aussehen deines Arbeiters an und komm in die Puschen, jetzt wird geliefert!

Quelle: Nintendo.de
Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "Totally Reliable Delivery Service".

Freut ihr euch über das Update von “Totally Reliable Delivery Service”? Könnt ihr uns euren ersten Eindruck vom Spiel und vom Gameplay schildern? Findet ihr den Preis für die DLCs angemessen? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: NintendoEverything
© Nintendo.de

Über Caren Koch 859 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*