Lara Croft and the Guardian of Light sowie Temple of Osiris erkunden die Switch im nächsten Jahr

Bereits im März verfassten wir einen kleinen Rückblick auf die Tomb Raider-Reihe; heute starteten Square Enix, Crystal Dynamics und Eidos-Montréal die Feierlichkeiten für das 25. Jubiläum der Spielereihe und der ikonischen Protagonistin Lara Croft. Das Jubiläum wird mit mehreren Ankündigungen zu neuen Events sowie Angeboten und natürlich auch Spieleenthüllungen gefeiert. (→ zum heute veröffentlichten Jubiläumsvideo)

Darunter zählen auch zwei Titel, welche für die Nintendo Switch erscheinen sollen: Lara Croft and the Guardian of Light sowie Lara Croft and the Temple of Osiris.

Lara Croft feiert ihr Debüt auf der Switch

Die Veröffentlichung der beiden Titel wird durch eine Kollaboration zwischen Crystal Dynamics und Feral Interactive ermöglicht. Das Debüt der Tomb Raider-Reihe auf der Hybridkonsole ist für 2022 geplant. Bei Guardian of Light und Temple of Osiris handelt es sich um Arcade Action-Adventure-Games, die ursprünglich 2010 und 2014 erschienen und folgende Hauptaspekte der Spielereihe kombinieren: Erforschung und Entdeckung, Platforming sowie das Lösen von Rätseln. Garniert wird das ganze mit einem kooperativen Mehrspielermodus, Charakterfortschritt und unterhaltsamen, temporeichen Kämpfen.

Das erste Spiel der Tomb Raider-Reihe erschien im Oktober 1996 für die PlayStation. Das Franchise umfasst mittlerweile mehr als 20 Spiele, welche sich weltweit über 85 Millionen Mal verkauft und dutzende Auszeichnungen gewonnen haben.

Freut ihr euch, dass die „Tomb Raider“-Reihe auch Einzug auf die Switch hält? Welche Titel würdet ihr zusätzlich gerne auf der Hybridkonsole spielen wollen?

Quelle: Tomb Raider (Twitter)
Bilder: © Crystal Dynamics

Über Marcel Eidinger 1478 Artikel
Marcel ist im Jahr 1986 geboren, dem Jahr, wo seine Lieblings-Spielereihe ihren Ursprung hat: The Legend of Zelda. Mit seinen nun mehr als 30 Jahren Lebens- und ca. 25 Jahren Nintendo-Erfahrung versucht er euch mit Liebe und Leidenschaft auf dem Laufenden zu halten!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*