There Is No Game: Wrong Dimension erschien am 14. April

Das Bild zeigt das Logo von "There Is No Game: Wrong Dimension".

Kommen wir zu einem weiteren Spiel, welches gestern im Rahmen der Nintendo Indie World-Präsentation angekündigt worden ist. In dieser News soll sich alles um There Is No Game: Wrong Dimension drehen. Der Titel wurde bereits gestern, am 14. April 2021, durch Draw Me A Pixel digital auf der Switch veröffentlicht. Kaufen könnt ihr es über den Nintendo eShop, preislich siedelt es sich mit 12,99 € im Mittelfeld an.

There Is No Game: Wrong Dimension – Falsche Dimension?!?

There Is No Game: Wrong Dimension ist ein Point&Click-Comedy-Abenteuer, das dich auf eine Reise durch abstruse und unerwartete Videospiel-Universen entführen wird, die du nie machen wolltest.

Wirst du mit dem „Spiel“ zusammenspielen können, um den Weg nach Hause zu finden? Daran glauben wir wirklich NICHT.

Key Features

  • Ein Point&Click-Comedy-Abenteuer.
  • Unglaubliche, flache 3D-Grafik. Vollkommen flach. Und sehr verpixelt.
  • Fast vollständig synchronisiert. (Kann hier und da Spuren von ausländischen Akzenten enthalten.)
  • Löse Rätsel, bei denen du „über den Tellerrand hinaus“ denken musst.
  • Mit Hinweissystem, da du ja nicht „über den Tellerrand hinaus“ denken kannst…
  • Kürzer als ein MMORPG, womit du viel Zeit hast, um ein paar WIRKLICH gute Spiele fertigzuspielen.
  • Entdecke die zehn besten Mauern. Die vierte wird dich überraschen!
  • Löst keine Bewegungskrankheit aus, was für ein Nicht-VR-Spielerlebnis ziemlich bemerkenswert ist.
  • Enthält unzählige Bugs… das soll aber auch so sein.
  • Und viele andere Überraschungen!

Was sagt ihr zu diesem abgefahrenen Titel? Sagt euch der Trailer zu?

Quelle: NintendoLife; Nintendo.de

Über Caren Koch 1014 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*