The Smurfs: Mission Vileaf – Erste Details

Das Bild zeigt einige Charaktere aus dem Spiel "The Smurfs: Mission Vileaf".

Bereits Anfang April 2021 war klar, dass mit The Smurfs: Mission Vileaf ein neuer Titel mit unseren blauen Freunden in der Hauptrolle die Nintendo Switch und diverse andere Konsolen erreichen wird. Die Rede ist natürlich von den Schlümpfen. Zum darmaligen Zeitpunkt gab es recht wenige Informationen, allerdings hat sich das heute geändert. Denn Microids, IMPS und OSome Studio haben einige aktuellen Informationen zum Gameplay und erste Screenschots mit der Welt geteilt.

Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "The Smurfs: Mission Vileaf".
Der erste Screenshot sieht schon mal vielversprechend aus

The Smurfs: Mission Vileaf – Neues zum Gameplay

In seinem dunklen Labor hat der böse Zauberer Gargamel eine Formel entdeckt, die es ihm erlaubt, eine böse Pflanze namens Vileaf zu erschaffen. Diese Pflanze produziert “Viletrap”-Samen, die Schlümpfe anlocken und sie in pflanzlichen Fallen gefangen halten können! Aber diese Viletrap-Pflanzen sind auch eine große Gefahr für den Wald, denn sie sind hochgiftig, besonders für die Sarsaparilla-Felder!

Um diese schreckliche Situation zu beheben, beschließt Papa Schlumpf, einige seiner Mitschlümpfe zu bitten, ihm bei der Suche nach den Zutaten für ein Gegenmittel zu helfen. Es soll stark genug ist, um die Vileaf ein für alle Mal auszurotten und die von diesem Fluch befallenen Pflanzen zu heilen. Ein Schlumpf-Ass-Team, bestehend aus Hefty, Schlumpfine, Schlaubi und Chef, begibt sich auf ein Abenteuer, um diese Mission zu erfüllen. Alle diese vier Charaktere sind im Verlauf des Spiels spielbar.

Um ihnen bei ihrer Suche zu helfen, können sich unsere Helden auf ein sehr praktisches Werkzeug verlassen, den Smurfizer, eine revolutionäre Erfindung von Handy Smurf. Der Smurfizer erlaubt es den Schlümpfen, die Feinde, denen sie begegnen, loszuwerden und die Pflanzen, die vom Vileaf befallen sind, zu heilen. Diese spezielle Ausrüstung wird unseren Helden die Erkundungsreise durch die verschiedenen Umgebungen des Spiels erleichtern, sei es im Wald, in den Sümpfen oder sogar an dem gefährlichsten Ort von allen: Gargamels Labor!

  • Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "The Smurfs: Mission Vileaf".
  • Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "The Smurfs: Mission Vileaf".
  • Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "The Smurfs: Mission Vileaf".
  • Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "The Smurfs: Mission Vileaf".
  • Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "The Smurfs: Mission Vileaf".

Was haltet ihr von der doch sehr spannend klingenden Storyline zu “The Smurfs: Mission Vileaf“? Wie ist euer erster Eindruck von dem Spiel? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: NintendoEverything

Über Caren Koch 994 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*