The Legend of Zelda: Wind Waker HD und Twilight Princess HD erscheinen später in 2021 [Gerücht]

Gestern war es nach langer Zeit soweit und wir haben endlich wieder eine vollwertige Nintendo Direct erhalten. Während Nintendo dort allerhand unterschiedlichste Ankündigungen tätigte, verlor das Unternehmen dort wenig Worte über The Legend of Zelda. Zumindest, wenn man bedenkt, dass an diesem Wochenende das 35-jährige Jubiläum ansteht.

Neben dem angekündigten Erweiterungspass für Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung und dem HD Remaster von Skyward Sword erhielten wir nur die traurige Nachricht, dass die Entwicklung von Breath of the Wild 2 zwar gut vorangehe, jedoch zur Zeit noch keine Neuigkeiten gezeigt werden können. Diese sollen später in diesem Jahr folgen.

Das Bild zeigt eine Szene aus "The Legend of Zelda: Skyward Sword HD".
Erlebt den Beginn der Timeline auf der Switch

Was ist mit dem Jubiläum von The Legend of Zelda?

Später in diesem Jahr könnten auch zwei der am meisten geforderten Titel der The Legend of Zelda-Reihe auf der Switch folgen. Wenn man den Aussagen von Andy Robinson – Chefredakteur bei Videogamechronicles – und Tom Phillips – Nachrichtenredakteur bei Eurogamer – trauen kann, dürfen wir uns später in diesem Jahr auf die Veröffentlichung von The Wind Waker HD und Twilight Princess HD auf der Hybridkonsole freuen. Diese beiden Titel spielen auch in meinen Wünschen und Erwartungen für das Zelda-Jubiläum eine große Rolle.

Vor allem Andy Robinson scheint äußerst vertrauenswürdig zu sein, gehörte er schließlich zu den ersten, die über Nintendos Pläne zum 35-jährigen Jubiläum von Super Mario berichteten. Wenn man bedenkt, dass in der Direct kein einziges Wort zum Zelda-Jubiläum verloren wurde, kann man sich denken, dass Nintendo da noch etwas separat abliefern wird.

Es könnte sein, dass das Unternehmen etwas Luft zwischen der Direct und dem Pokémon-Jubiläum in der nächsten Woche herausnehmen möchte. So könnte das Zelda-Jubiläum ohne weitere Einflüsse von außen mehr Aufmerksamkeit erzeugen.

Denkt ihr, dass die Veröffentlichung der beiden Titel weiterhin wahrscheinlich ist? Was sind eure Vermutungen, wann eine potenzielle Zelda-Direct stattfinden könnte?

Quelle: Andy Robinson (Twitter)

Über Marcel Eidinger 1237 Artikel
Marcel ist im Jahr 1986 geboren, dem Jahr, wo seine Lieblings-Spielereihe ihren Ursprung hat: The Legend of Zelda. Mit seinen nun mehr als 30 Jahren Lebens- und ca. 25 Jahren Nintendo-Erfahrung versucht er euch mit Liebe und Leidenschaft auf dem Laufenden zu halten!

1 Kommentar

  1. Bei Wind Waker würde aufgrund des Grafikstils wenigstens nicht negativ auffallen wie ärgerlich wenig Aufwand von Nintendo für die “HD-Remaster” Ports betrieben wird.

    Skyward Sword sieht für einen Vollpreis-Einzelrelease unterirdisch aus.
    Schade das man hier nicht wie bei Links Awakening ein echtes Remaster entwickelt hat.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*