The Colonists lässt euch im Mai eure Siedlung auf der Switch aufbauen

Update vom 07.04.2021: Auroch Digital und Mode 7 haben den Release-Termin für The Colonists festgelegt. Die Aufbaustrategie erscheint am 4. Mai 2021 im Nintendio eShop.

Das Entwicklerstudio hat hart daran gearbeitet, um das Spielerlebnis auf Konsolen genauso zu gestalten wie auf dem PC. Zu den Anpassungen gehören folgende Elemente:

  • Neue Bedienelemente: Von Grund auf neu gestaltete Bedienelemente, um ein natürliches und unterhaltsames Gefühl auf Konsolen zu erzeugen
  • Controller-optimierte Benutzeroberfläche: Überarbeitete Benutzeroberfläche für alle Spieler-Typen
  • Neue Roboterhüte: Hier und da ein paar kleine süße Details, darunter einige schicke neue Roboterhüte

Weitere Informationen könnt ihr nachfolgend dem ursprünglichen Artikel entnehmen.

Quelle: NintendoEverything

Ursprünglicher Artikel vom 17. März 2021

Siedlungsbildungsspiel The Colonists für die Switch angekündigt

Bereits vor einigen Tagen gaben Publisher Auroch Digital und Entwickler Mode 7 bekannt, dass ihr gemeinsames Spiel The Colonists auch auf der Nintendo Switch erscheinen wird. Bei dem Titel handelt es sich um ein Aufbausimulationsspiel, welches sich an Klassikern wie Die Siedler zu orientieren scheint. Das Siedlungsbauspiel soll im Laufe des Jahres 2021 auf unsere Lieblingshybridkonsole kommen.

Im Folgenden findet ihr einen Trailer und einige Informationen zum Spiel.

The Colonists – Alle Informationen

The Colonists ist ein entspannendes Siedlungsbauspiel, das von klassischen Titeln wie Die Siedler und der Anno-Serie inspiriert ist.

Nimm an einer Reihe einzelner Kampagnenmissionen teil, spiele zufällig generierte Karten, nimm an von Spielern entworfenen Kreationen teil oder baue deine Kolonie ohne Einschränkungen im Sandbox-Modus auf.

Du übernimmst die Kontrolle über ein Team von sich selbst replizierenden Robotern, die zur Simulation der menschlichen Zivilisation gebaut wurden. Nach der Flucht von der Erde können die Kolonisten nun die Galaxie auf der Suche nach einem neuen Zuhause durchstreifen und ihre Traumsiedlung errichten.

Du wirst drei verschiedene Zeitalter durchlaufen, während du die Infrastruktur für deine Kolonie aufbaust, indem du Straßen-, Boots- und Zugtransportsysteme baust.

Ernte natürliche Ressourcen, baue Landwirtschaft und Nahrungsmittelproduktion auf, unternimm Expeditionen, um neues Land zu entdecken und neue Technologien zu erforschen.

Mit zwei separaten Missionspfaden kannst du mit The Colonists entweder in Ruhe weitläufige Siedlungen errichten oder in militärischen Szenarien gegen KI-Kolonien antreten.

Aus dem englischen übersetzt (© NintendoEverything)
Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "The Colonists".

Übersicht der Features

  • Kampagne: 14 Missionen, aufgeteilt in getrennte friedliche und militärische Strecken
  • Zufällige Karten: Spiele auf einer nahezu unendlichen Anzahl von prozedural generierten Karten
  • Sandbox-Modus: Passe verschiedene Spieleinstellungen an, um das Spiel nach deinen Wünschen zu spielen
  • Frontiers: Spiele und konkurriere jeden Monat auf einer brandneuen Karte um die beste Zeit
  • Herausforderungstrophäen: Spezielle Speed-Run-Herausforderungen, bei denen die erfahrensten Koloniebauer getestet werden
  • Karteneditor: Erstelle, spiele und teile deine eigenen Karten
Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "The Colonists".

Freut ihr euch auf die Realisierung von “The Colonists” auf der Nintendo Switch? Welche Anforderungen stellt ihr an das Spiel? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: NintendoEverything
Bilder: © Mode 7

Über Caren Koch 913 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*