Tandem: A Tale of Shadows – Neuer Story-Trailer

Das Bild zeigt das Logo von "Tandem: A Tale of Shadows".

Bereits im Februar haben Hatinh Interactive und Monochrome angekündigt, dass ihr gemeinsames Spiel Tandem: A Tale of Shadows noch dieses Jahr auf die Nintendo Switch kommen wird. Seitdem hat man relativ wenig über das Spiel gehört. Heute hat sich das allerdings geändert, denn der kommende Puzzle-Platformer hat einen neuen Story-Trailer zu ihrem Spiel geteilt.

Tandem: A Tale of Shadows – Neues zur Story

Als Thomas Kane, der einzige Sohn einer berühmten Familie von Illusionisten, auf unerklärliche Weise verschwindet, beschließt die 10-jährige Emma nachzuforschen. Auf dem Weg zum Herrenhaus der Kanes wird Emma Zeuge, wie Fenton unschuldig von einer rasenden Kutsche hüpft. Das Mädchen und der Teddybär jagen dem Wagen hinterher und betreten das Gelände des Herrenhauses. Eine fesselnde Geschichte von trügerischen Gefahren und wechselnden Perspektiven beginnt.

In Tandem: A Tale of Shadows können Fans von Puzzle-Plattformern, Action- und Abenteuerspielen den Vorhang lüften, der fünf wunderschöne, viktorianisch inspirierte Welten umhüllt. Der Spieler wechselt zwischen Emmas Top-Down-Ansicht und Fentons horizontaler Side-Scroller-Perspektive und nutzt die Laterne des Ersteren, um Schatten zu werfen, die der Teddybär durchqueren kann. Intelligente Hindernisse und clevere Gameplay-Mechaniken zwingen den Spieler, ständig auf der Hut zu sein.

Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "Tandem: A Tale of Shadows".

Uns erwartet nicht nur eine ganz neue Welt

  • Atemberaubende Art Direction: Entdecke ein spielerisches und beängstigendes Universum, das von Jules Vernes, Conan Doyle, Tim Burton und der Architektur der viktorianischen Ära inspiriert ist
  • Clevere Rätsel: Löse über vierzig Rätsel und Hindernisse, um das Geheimnis um das Verschwinden von Thomas Kane zu lüften
  • Duales Gameplay: Wechsele die Perspektive zwischen Emma und Fenton. Beleuchte die Szene und wirf Schatten als Emma aus einer Top-Down-Ansicht. Laufe in der Side-Scroller-Ansicht als Fenton in dem von Emmas Laterne geworfenen Schatten
  • Kämpfe mit Strategie: In jeder Dimension treffen die Spieler auf mechanische, spielzeugähnliche Gegner und Endgegner. Da Emmas Strategie darin besteht, nicht anzugreifen, müssen sich die Spieler auf ihren Verstand verlassen, um voranzukommen
  • Erzählerisch getriebenes Abenteuer: Die Spieler werden eingeladen, viele lustige, kreative und sehr aufwendige Zwischensequenzen zu entdecken. Clevere Spieler finden die versteckten Räume, die ihnen Hinweise auf das Verschwinden von Thomas Kane liefern
  • Abwechslungsreiche Mechanik: Schiebe oder ziehe Objekte, um Schatten zu erzeugen. Nutzee Alarme und Fallen zu deinem Vorteil. Tandem bietet eine Vielzahl von interaktiven Elementen, mit denen die Spieler experimentieren können
Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "Tandem: A Tale of Shadows".

Freut ihr euch über die neuen Einblick in das Spiel? Spricht euch das Rätselsystem und die viktorianische Grafik von “Tandem: A Tale of Shadows” an? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: NintendoEverything
© Trailer

Über Caren Koch 859 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*