Tandem: A Tale of Shadows – Das Gameplay

Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "Tandem: A Tale of Shadows".

Wie bereits im Vorfeld bekanntgegeben, war es heute endlich soweit und Tandem: A Tale of Shadows ist digital auf der Nintendo Switch erschienen. Bei dem Spiel handelt es sich um einen Puzzle-Platformer, in welchem Thomas Kane, der einzige Sohn einer berühmten Familie von Illusionisten, auf unerklärliche Weise verschwindet. Wir schlüpfen in die Rolle der 10-jährige Emma, welche versucht, das Verschwinden aufzuklären.

Wenn ihr euch das Spiel bis zum 31. Oktober 2021 zulegt, erhaltet ihr einen Releaserabatt von 30 % auf den finalen Kaufpreis. Anstelle von 24,99 € kostet das Spiel somit nur noch 17,49 €. Für alle, die sich noch nicht sicher sind, ob das Spiel wirklich ihren Geschmack trifft, habe ich im Folgenden ein Gameplay-Video verlinkt. Erstellt wurde ebendieses Video von Handheld Players, einem YouTube-Kanal, welcher sich auf die Nintendo Switch und die PS Vita spezialisiert hat.

Tandem: A Tale of Shadows – Ein Tim Burton-Spiel?

Das Spil definiert das Genre des Puzzle-Platformers mit Top-down- und Side-Scroller-Gameplay komplett neu, mit einzigartiger und außergewöhnlicher Ästhetik. Hilf Emma und dem Teddy Fenton, das Rätsel um das Verschwinden des berühmten Magiers Thomas Kane zu lösen.

Das preisgekrönte Tandem: A Tale of Shadows spielt in fünf wunderschönen, viktorianisch anmutenden Welten, die von Tim Burton, Jules Verne und Arthur Conan Doyle inspiriert wurden. Die Spieler müssen beim Wechseln zwischen Emmas Top-down-Ansicht und Fentons horizontaler Side-Scroller-Ansicht gut acht geben, wenn sie aus diesen Dimensionen voller Licht und Schatten wieder herausfinden wollen.

Während sich das Duo hintergründigen Hindernissen und bedrohlichen Schrecken stellt, entdecken sie Hinweise auf das Verschwinden von Thomas, die seltsame Kane-Familie und ihren Platz in diesem Universum. Wird es Emma und Fenton gelingen, dem mörderischen Anwesen mit seinen Drehungen und Wendungen zu entfliehen, oder ist ihr Schicksal bereits besiegelt?

Nintendo.de
Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "Tandem: A Tale of Shadows".

Freut ihr euch über den Release von „Tandem: A Tale of Shadows“? Spricht euch die schaurige Optik an oder hättet ihr euch lieber einen anderen Stil gewünscht? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: NintendoEverything, Nintendo.de

Über Caren Koch 1146 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*