Sword of the Necromancer erhält neuen kostenlosen DLC [aktualisiert]

Grimorio of Games und JanduSoft haben Anfang des Monats neuen kostenlosen Content für Sword of the Necromancer angekündigt. Der Extra Modes-DLC ist ab sofort erhältlich. Diese Erweiterung fügt dem Roguelike drei neue Spielmodi, zehn neue Monster und acht Bosse hinzu. Nach Abschluss der drei neuen Modi steht ein brandneues Kapitel zur Verfügung – der Epilog. Seht euch hier den Trailer zur Veröffentlichung der Extra Modes an:

Für alle, die mit dem Titel noch ncihts anfangen können, schaut gerne in einen unserer früheren Artikel zu dem Spiel rein.

Sword of the Necromancer – dies sind die Neuerungen

Challenge Mode

Begib dich wie gewohnt in das Basisspiel von Sword of the Necromancer, jedoch werden einige Änderungen auf dich warten. Man muss sich nach wie vor durch die fünf Stockwerke des Dungeons kämpfen, jedoch solltest du deine Deckung nicht fallen lassen, da neue Feinde und unerwartete Begegnungen das Erlebnis erschweren werden.

Das Bild zeigt einen Dungeon und den Helden aus dem Spiel "Sword of the Necromancer".
Bei der Macht von …

Colosseum Mode

Stelle dich in diesem Modus den Horden von Feinden. Du selbst beginnst mit Level 1 und besitzt zunächst keine Ausrüstung. Bleib am Leben und kämpfe dich immer weiter durch die Gegnermassen. Sinnloses Draufhauen ist allerdings nicht von Erfolg gekrönt; der Schlüssel zum Erfolg werden Kettenkombinationen sein. Die Höhe deines Combo-Meters garantieren dir mehr Erfahrung und bessere Gegenstände, die du finden kannst.

Boss Rush

Hier geht es ohne Umschweife direkt ins Eingemachte. Stelle dich direkt fünf Bossgegnern und kämpfe gegen sie, ohne eine Pause einzulegen. Nach jedem besiegten Boss kommt ein mächtigerer, den es zu bezwingen gilt. Hier erwarten dich nicht nur die bereits bekannten Bossgegner, sondern auch gänzlich neue. Dir selbst stehen deine aktuellen Abenteuervorräte zur Verfügung, um dieser Herausforderung gewachsen zu sein. Sobald dieser Modus erfolgreich abgeschlossen ist, schaltest du einen der ursprünglichen Bosse als Beschwörung frei.

Das Bild zeigt den neuen Modus "Dungeon Builder" in "Sword of the Necromancer".
Erstellt eure eigenen Dungeons und teilt diese mit euren Freunden (oder der ganzen Welt)

Dungeon Builder

Um einmalige und immer neue Erfahrungen zu sammeln, gibt es den Dungeon Builder. Hier bist du der Architekt, der nach Belieben gestalten und kreieren kann. Wähle die Feinde aus und bestimme, welcher Boss der Endgegner sein soll. Zudem hat man volle Auswahl bei der Bestimmung der Gegenstände und Eigenschaften, die in den Truhen enthalten sind. Mit einem Code ist es ein Leichtes, den selbst erstellten Dungeon mit Freunden zu teilen.

Item-Shop

In diesem neuen Spielmodus erhaltet ihr Symbole, welche du im Item-Shop für Gegenstände eintauschen kannst. Die enthaltenen Gegenstandsangebote wechseln täglich. Das Tagesangebot ist für alle Spieler gleich. Für Sammler ergibt sich somit eine gute Gelegenheit alle Waffen- und Relikttypen freizuschalten.

Epilog

Sobald ihr die ganzen Extra-Modi erfolgreich gemeistert habt, könnt ihr letztlich ein neues Kapitel in der Geschichte freischalten.

Macht euch das kostenfreie DLC wieder Lust auf “Sword of the Necrmancer”? Habt ihr bereits das Spiel durchspielen können? Schreibt es uns in die Kommentare.

Quelle: Grimorio of Games (YouTube)
Bilder: © Grimorio of Games

Über Denis Jordan 118 Artikel
Im Jahr 1987 bin ich geboren. Ich bin ein stolzes Kind der 80er und wirklich froh, dass Nintendo mein stetiger Begleiter in meinem Leben war. Schon sehr früh begann ich mich mit Videospielen zu beschäftigen und diese Leidenschaft hält bis heute an. Meine treuen Wegbegleiter sind Bomberman, Mario, Link und hin und wieder Donkey Kong. Ich freue mich darauf euch mit den neusten News von Nintendo auf dem Laufenden zu halten.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*