Switch Firmware-Version 12.0.0 – Hinweis auf baldige Unterstützung von Bluetooth-Headsets?

Heute folgten abermals neue Erkenntnisse zum kürzlich veröffentlichten Firmware-Update der Switch. Nachdem gestern bekannt wurde, dass die Aktualisierung ein Dock-Update beinhaltet, kamen wieder Spekulationen zu einer neuen Revision der Hybridkonsole auf.

Auch heute zeigt Twitter-Nutzer OatMealDome wieder entdeckte Neuerungen aus dem Update auf Version 12.0.0. Aus einigen Zeilen Code geht hervor, dass eine potenzielle Unterstützung von Audio-Bluetooth geplant ist beziehungsweise mit diesem Update der Grundstein dafür gelegt wurde.

Das Bild zeigt Code aus dem neuesten Firmware-Update der Switch.
Erwartet uns ein oft gefragtes Feature?

Bisher ist nicht bekannt, ob und wann dieses Feature wirklich verwendet wird. Wenn man nach den Anfragen der Fans geht, dürfte dies eins der am meisten gewünschten Funktionen für die Switch sein.

Quelle: OatMealDome (Twitter)


Ursprünglicher Artikel vom 7. April 2021

Switch Firmware-Version 12.0.0 – Dock-Update für neue Revision?

Bereits gestern berichteten wir über das bevorstehende Firmware-Update aud Version 12.0.0 für die Nintendo Switch. Dieses beinhaltet aller Anschein nach nicht all zu spektakuläres. Die Patchnotes enthüllen keine neuen Features und Funktionen.

Das Update soll laut Nintendo lediglich ein Problem mit der Sicherung der Speicherdaten auf der Switch beheben. Allerdings haben einige Dataminer sich den Inhalt des Updates genauer angeschaut und könnten so auf eine interessante Entdeckung gestoßen sein.

Der Twitter-Nutzer OatmealDome gab bekannt, dass es sich bei dem Update um eine Aktualisierung der internen Firmware des Docks handelt. Hier muss man bedenken, dass es eigentlich nicht viel gibt, was zu aktualisieren wäre. Der Inhalt des Docks beschränkt sich auf USB-Chips, einen MyDP zu HDMI Konverter und einem Flash-Speicher zum Speichern der Firmware. Bislang ist kein Update bekannt, welches Aktualisierungen für das Dock adressieren.

Nintendo Switch Firmware Update 12.0.0 – steckt mehr dahinter als es zunächst den Anschein hat?

Das Bild zeigt, die Nintendo Switch mit dem Hinweis auf das neuste Firmware Update.
Mit neuem Update zur neuen Hardware?

OatmealDome und der Twitter-Benutzer hexkyz haben auf etwas Weiteres hingewiesen, denn es gibt eine Einstellung mit dem Namen „“is_crda_fw_update_supported“. An hier wird wild spekuliert, dass es sich bei der Bezeichnung „crda“ um „Cradula Aula“ handeln könnte.

Ist dies bereits eine Andeutung auf den Codenamen einer verbesserten Switch-Version? Hierüber tauchten bereits diverse Gerüchte auf, schaut gerne mal bei unseren Artikeln diesbezüglich vorbei.

Nintendo selbst hat keine offizielle Angabe bezüglich dieser Thematik in den Patchnotes für die Nintendo Switch Version 12.0.0 gemacht, daher ist dies alles rein spekulativ und ist als Gerücht einzustufen.

Was meint ihr, sind das schon konkrete Hinweise auf ein Modell Wechsel bei Nintendo, oder sieht man nur das was man gerne sehen will? Benötigt Nintendo eine Hardware Erfrischung oder seid ihr zufrieden mit dem was Nintendo bietet? Schreibt es uns in die Kommentare.

Quelle: NintendoEverything
Bilder: © Nintendo

Über Denis Jordan 93 Artikel
Im Jahr 1987 bin ich geboren. Ich bin ein stolzes Kind der 80er und wirklich froh, dass Nintendo mein stetiger Begleiter in meinem Leben war. Schon sehr früh begann ich mich mit Videospielen zu beschäftigen und diese Leidenschaft hält bis heute an. Meine treuen Wegbegleiter sind Bomberman, Mario, Link und hin und wieder Donkey Kong. Ich freue mich darauf euch mit den neusten News von Nintendo auf dem Laufenden zu halten.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*