Suikoden – Schöpfer würde sich über ein weiteres Spiel der Reihe freuen

Yoshitaka Murayama ist der Schöpfer, Director, Producer und Autor des ersten Suikoden-Spiels. Ohne ihn gäbe es diese Reihe nicht. Auch an späteren Teilen war er beteiligt. Vor rund zwei Jahrzehnten verließ er dann jedoch Konami, welche die Rechte an der IP besitzen.

In einem Interview mit Nintendo Everything sagte Murayama jedoch kürzlich, dass er durchaus an einem weiteren Titel der Reihe interessiert wäre, wenn sich in der Zukunft mal die Gelegenheit bietet. Sein aktueller Fokus liege aber auf Eiyuden Chronicle.

Wortwörtlich sagte er:

Ich hatte das große Glück, an Suikoden zu arbeiten. Ich werde diese Reihe immer lieben, aber leider gehört sie nicht zu den Dingen, die unter meiner Kontrolle liegen. Eiyuden Chronicle hingegen gehört zu 100% mir. Davon abgesehen wäre ich natürlich überglücklich, ein weiteres Suikoden-Spiel zu entwickeln, wenn sich in Zukunft mal die Gelegenheit dazu bietet. Bis dahin werde ich jedoch meinen ganzen Fokus auf Eiyuden Chronicle als das nächste Kapitel in meinem Leben legen.

Yoshitaka Murayama

Das JRPG Eiyuden Chronicle hat im letzten Jahr die erfolgreichste Kickstarter-Kampagne in Japan durchgeführt und ist für einen Release 2022 geplant. Das Entwicklerteam Rabbit & Bear Studios hatte ebenfalls angekündigt, den Titel “auf irgendeine Nintendo-Konsole” zu bringen, wobei sie hoffen, dass Nintendo bis dahin mit neuer Hardware nachgelegt haben, da die Anpassungen sonst ziemlich schwierig würden.

Würdet ihr euch über einen weiteren “Suikoden”-Teil freuen? Welcher Teil der Reihe ist euer Favorit?

Quelle: NintendoEverything

Bild: © Konami

Über Roger Hogh 731 Artikel
Baujahr 1987, begann bereits als Zwerg mit einem Sega Master System II zu zocken, der einzigen Nicht-Nintendo-Konsole, die er je besessen hat. Begeisterter Fan von guten Metroidvanias und The Legend of Zelda. Überwiegend Einzelspieler, aber man findet ihn gerne mal bei einer Runde Smash Bros, natürlich als Link.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*